Junges Schauspiel



Das Junge Schauspiel hat sich in seinem fast 40-jährigen Bestehen als ein Ort für innovatives Jugendtheater etabliert, dessen Programm nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern ebenso Erwachsene anspricht. Vorstellungen finden vormittags (überwiegend für Schulen und Kindergärten) und abends bzw. am Wochenende statt. Als feste Institution in der Düsseldorfer Kulturszene ist es eine wichtige Vermittlungsstelle zwischen verschiedenen Generationen, sozialen Schichten, Kulturen und Bezirken der Stadt. Ab der Spielzeit 2016/17 hat Stefan Fischer-Fels abermals die künstlerische Leitung des Jungen Schauspiel übernommen. Es hat ein festes Ensemble von acht Schauspielerinnen und Schauspielern, pro Spielzeit gibt es rund zehn Premieren. Die Spannbreite reicht von Stücken für die Allerkleinsten ab 2 Jahren bis hin zu anspruchsvollen Stoffen für Menschen ab 14 Jahren.


Organisatorische Hinweise

Junges Schauspielhaus
Münsterstraße 446
40470 Düsseldorf
Tel 0211. 85 23 711 (Zentrale)
Fax 0211. 85 23 730
junges@duesseldorfer-schauspielhaus.de

Kartentelefon: 0211. 85 23 710
KARTEN-JUNGES@duesseldorfer-schauspielhaus.de

Anfahrt
Straßenbahn 701 (Am Schein)
Bus 730, 776 (Rath Mitte)
S -Bahn S6 (Rath Mitte)
Kostenfreie Parkplätze in der Nähe


Hinweise zur Barrierearmut

  • Rollstuhlplätze vor der großen Bühne möglich
  • Voranmeldung bei Veranstaltungen im Studio erforderlich
  • Behindertentoilette vorhanden
  • Ebenerdiger Zugang zur großen Bühne
  • Gastronomie stufenlos erreichbar
  • Behindertenparkplatz vor dem Gebäude (Voranmeldung erforderlich)

Refugees Welcome

Café Eden
Ein Begegnungsort für Geflüchtete und alle Bürger der Stadt — Am 19. September öffnet das »Café Eden« auf der Münsterstraße 446 seine Pforten und wird jeden Montag ein neuer Treffpunkt in Düsseldorf sein. Ein Ort, der allen Bürgern der Stadt offen steht: Geflüchteten und Ureinwohnern, Düsseldorfern und Neuankömmlingen. Café Eden ist ein kleines Paradies zum Verweilen, zum gemeinsamen Spielen oder einfach zum Quatschen und Kaffeetrinken. Ein Begegnungsort mit Kinderprogramm und Theaterworkshops, »Bürger Dinner« und künstlerischem Programm im Rahmen der »Open Stage«, der jeden Montag von 15 bis 22 Uhr geöffnet ist. Zum Auftakt am 19.9. präsentiert die Gruppe andcompany&Co eine Eröffnungsperformance.