Besichtigung und Informationsgespräch

Für Eltern und Interessierte


Copyright Frauke Ratzke 2015

Die Wirkung des Malspiels setzt regelmäßige Teilnahme für ein Jahr voraus. Die Malstunden finden einmal wöchentlich statt. Im Malort lernen Kinder ihrer eigenen Spur zu folgen, sie malen dort, ohne Vorgaben, Leistungsdruck und ohne Vergleich in einer Generationen übergreifenden Gemeinschaft.

Zum Start bieten wir Eltern und Interessierten eine Einführung an. Bitte fragen Sie uns nach Besichtigung und Informationsgespräch und senden Sie uns am besten eine E-mail mit Ihrem Anliegen und Ihrer Telefonnummer. Wir rufen Sie gerne zurück.

Kontakt: info@malort-verein.de


Termine

samstags 14 Uhr für Eltern (ohne Kinder)

flexible Termine nach Absprache

mit Voranmeldung


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos


Organisatorische Hinweise

Besichtigung und Informationsgespräch für Eltern (zunächst ohne Kinder)
nach Vereinbarung

Anmeldung erforderlich


Hinweise zur Barrierearmut

Der Malort liegt im Parterre. Beim Hauseingang gibt es zwei Stufen.


Refugees Welcome

Der Malort e.V. ist gemeinnützig und steht mit seinem geschützten, wettbewerbsfreien Raum und seiner besonderen integrationsfördernden Atmosphäre allen gesellschaftlichen Gruppen offen.
Wo Menschen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft zusammenkommen, gibt es keine “Norm”, keinen Anpassungsdruck. Vielfalt, Verschiedenheit und gegenseitige Bereicherung sind ausdrücklich erwünscht.