157 von 387 Angeboten kultureller Bildung in Düsseldorf

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Schlagwort

Angebotsform

Inhalt

Zielgruppe

Programme der Stadt

Inklusion

Räumliche Zugänglichkeit

Inhaltliche Zugänglichkeit

Angebote in leichter Sprache (7) Angebote mit Über- bzw. Untertitelung Angebote mit Audio-Deskription Angebote mit Gebärdensprachedolmetscher_in

Anbieter

aki n. Filzschule (14) AKKI - Aktion & Kultur mit Kindern e.V. Anne-Frank-Haus Aquazoo Löbbecke Museum BauKinderKultur (5) Bühnenatelier Clara-Schumann-Musikschule Der Malort e.V. (2) Deutsche Oper am Rhein Die Kunstschule - HOPP´s MAL (4) DOT and LINE - Die individuelle Kunstschule für Erwachsene und Jugendliche (2) Düsseldorfer Schauspielhaus/ Junges Schauspiel/ Bürgerbühne FFT Düsseldorf Filmmuseum Düsseldorf (7) Filmwerkstatt Düsseldorf e.V. Flair.Familie- Haus für Kinder, Jugendliche und Familien Franklin 5 Goethe-Museum Düsseldorf/ Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung (5) Haus der Offenen Tür Ritterstraße (1) Heinrich-Heine-Institut (2) Hetjens-Museum Deutsches Keramikmuseum (13) Jugendfreizeiteinrichtung Nordkap (1) Jugendfreizeiteinrichtung St. Matthäus KiKiFe - KinderKinoFest Düsseldorf Kinder- und Jugendzentrum "Apostel 2" Kinder- und Jugendzentrum "Heye 95" Kinder- und Jugendzentrum im Hinterhof Kinderclub Kiefernstraße Kinderspielhaus Düsseldorf (2) KIT - Kunst im Tunnel KRASS - Kulturelle Bildung für Kinder & Jugendliche e.V. (4) Kreativitätsschule Düsseldorf e.V.  (4) Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf (1) Kulturrucksack NRW in Düsseldorf Kunsthalle Düsseldorf (7) Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen (25) Kunstschule Werksetzen (4) Lernort Studio (3) Literaturbüro NRW e.V. Mahn- und Gedenkstätte Landeshauptstadt Düsseldorf Malzauber Kunstschule für Kinder und Erwachsene NRW-Forum Düsseldorf (4) Schifffahrtmuseum im Schlossturm Schulverwaltungsamt Selbstverwaltetes Wohnprojekt Theodorstraße e.V. Stadtarchiv Düsseldorf (2) Stadtbüchereien Düsseldorf Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf (25) Stiftung Museum Kunstpalast (13) Stiftung Schloss und Park Benrath - Gartenkunstmuseum Stiftung Schloss und Park Benrath - Naturkundemuseum Stiftung Schloss und Park Benrath - Schloss Benrath (2) tanzhaus nrw Theater66 Theaterfabrik (1) Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf (2) Tonhalle Düsseldorf Volkshochschule Düsseldorf (1) youpod.de - Düsseldorfer Jugendportal zakk - Zentrum für Aktion, Kultur & Kommunikation zitty.familie - Städtisches Zentrum für Kinder, Jugendliche und Familien  (1)

Kinder – Herbstferienaktion: "Pinselschwung"

24. Oktober 2017, 10:15 - 13:15 Uhr mit Voranmeldung

Pinselschwung In der Sammlung des Museums entdecken wir Gemälde in unterschiedlichen Formaten. Bilder, die auf dem Boden gemalt wurden oder auf der Staffelei. Warum das so ist, werden wir uns in diesem Workshop genau anschauen. Die Werke der Museumssammlung dienen uns als Inspiration, damit uns liegende oder stehende Bilder in großen und kleinen Formaten mit Aquarellfarben, Gouache oder Acrylfarbe bestens gelingen.


Kleine Traumwelten aus Karton Baue dir aus Kartons ein Gerüst für deine Fantasiewelt. Erfinde eine Welt der Farben und Formen. Irgendwo zwischen Architektur, Landschaft und abstraktem Spiel entsteht ein ungewöhnlicher Lebensraum.


Stadtgeschichte ist auch Frauengeschichte. Betrachten und diskutieren Sie gemeinsam mit den Kuratorinnen und Kuratoren das Leben der Frau in der Stadt an Beispielen aus unseren Museumssammlungen: Gemälde, Skulpturen und historische Objekte. Treffpunkt ist das Foyer.


Ferienprogramm: Spray-Art: Kunst aus der Dose

25. Oktober 2017, 12:00 - 16:00 Uhr mit Voranmeldung

Graffitis, Stencil-Bilder, Murals oder Tags warten an vielen Fassaden, Schildern und Stromkästen auf aufmerksame Entdecker. Doch ist das Kunst? Was unterscheidet Street-Art von den Werken, die wir im Museum sehen? Warum geben sich Street Art-Künstler Pseudonyme? Und wie wird Street Art eigentlich hergestellt? Am Beispiel des Street Art-Künstlers Harald Naegeli klären wir diese Fragen, gehen auf Entdeckungstour und suchen in Düsseldorf nach Street Art. Dadurch lassen wir uns inspirieren, und stellen im Anschluss eigene Bilder auf Papier her.


Ferienprogramm: MALEREI

26. Oktober 2017, 14:00 - 17:00 Uhr

An der Kunstakademie werden die Künstler*innen der Zukunft ausgebildet. Aber was machen sie dort eigentlich genau? Und wie lernt man überhaupt Künstler zu sein? Komm zu uns in die „Kunsthallen-Akademie“ und finde es heraus. Hier lernst du im Atelier unterschiedliche Kunstformen und Materialien kennen und erfährst, wie aus einer Idee ein fertiges Kunstwerk wird.


Ferienprogramm: PERFORMANCE

27. Oktober 2017, 14:00 - 17:00 Uhr

An der Kunstakademie werden die Künstler*innen der Zukunft ausgebildet. Aber was machen sie dort eigentlich genau? Und wie lernt man überhaupt Künstler zu sein? Komm zu uns in die „Kunsthallen-Akademie“ und finde es heraus. Hier lernst du im Atelier unterschiedliche Kunstformen und Materialien kennen und erfährst, wie aus einer Idee ein fertiges Kunstwerk wird.


OFFENES ATELIER

28. Oktober 2017, 13:00 - 17:00 Uhr
23. Dezember 2017, 13:00 - 17:00 Uhr

Regelmäßig lädt euch die Kunsthalle ins Offene Atelier ein. Hier lernt ihr unterschiedliche Kunstrichtungen und Medien kennen und bringt anschließend eigene Ideen in Form und Farbe. Ob ihr nur kurz reinschnuppert oder den ganzen Nachmittag bleibt, entscheidet ihr selbst – alles ist möglich.


Skizzen zur Stadt

28. Oktober 2017, 11:00 - 15:00 Uhr
25. November 2017, 11:00 - 15:00 Uhr
30. Dezember 2017, 11:00 - 15:00 Uhr mit Voranmeldung

Das Stadtmuseum und der BDA laden zum Zeichnen von Stadt, Räumen, Menschen und Natur ein. Die Zeichnung ist Sprache und wird Kommunikation über Vorstellungen des Gesehenen und der Phantasie. Dies gilt nicht nur für Architekten.

kostenloses Angebot


Themenführungen

29. Oktober 2017, 15:00 - 16:00 Uhr
26. November 2017, 15:00 - 16:00 Uhr

Svenja Wilken M.A., Abteilungsleiterin und Niklas Hoves M.A. aus dem Team unseres Museumsdienstes laden zum Flanieren durch die Stadtgeschichte ein. Treffpunkt ist das Foyer.


Halloween steht vor der Tür. Aber was genau feiern wir da eigentlich? Gemeinsam gehen wir der Geschichte des Festes auf die Spur, decken Hintergründe auf und „entgruseln“ es ein wenig. Dabei erfahren wir u.a. auch, was es für „unheimliche Erzählungen“ in der Stadtgeschichte gibt und bereiten im Anschluss gemeinsam „verzauberte Naschereien“ zu.