zu den Kontaktinformationen


Kindermuseumsnacht Düsseldorf Georg Patermann/ Bildelemente von Freepik

Am 31. Januar findet die erste Kindermuseumsnacht in Düsseldorf statt. Kinder von 5 bis 12 Jahren können an dem Tag acht städtische Museen außerhalb der normalen Öffnungszeiten mit ihren Eltern erkunden. Von 18 bis 22 Uhr warten zahlreiche Aktionen auf die jungen Besucherinnen und Besucher – von Taschenlampenführungen über Workshops bis hin zu Lesungen. Folgende Museen nehmen an der Kindermuseumsnacht teil:
Filmmuseum, Goethe-Museum, Heinrich-Heine-Institut, Hetjens-Museum, Mahn- und Gedenkstätte, SchifffahrtMuseum, Stadtmuseum und Theatermuseum.

Die Kindernacht ist in die Familienaktion “Ab durch Zeit und Raum” eingebettet: Die Kinder können so quasi in “Lichtgeschwindigkeit” an dem Abend durch die unterschiedlichen Zeiten reisen, wie zum Beispiel in den Alltag von Heinrich Heine, Goethes magische Welten kennen lernen oder Düsseldorfer Kinder in den 1930er Jahren begleiten. Dafür müssen sie sich nur von Planet zu Planet, also von Museum zu Museum, bewegen. Ergänzt wird die spannende Reise durch eine intergalaktische Schatzsuche.


Öffnungszeiten

18 – 22 Uhr

Bei starkem Besucherandrang kann es zu Wartezeiten kommen. Aus Sicherheitsgründen kann der Einlass begrenzt werden.


Organisatorische Hinweise

Wer bereits an der gemeinsamen Familienaktion der acht Düsseldorfer Museen „Ab durch Raum und Zeit“ im vergangenen Herbst teilgenommen und schon drei oder mehr Stempel im Weltraumreisepass gesammelt hat, darf mit der Familie (2 Erwachsene, 3 Kinder) kostenfrei teilnehmen! Ansonsten erhält man das Familienset mit Eintrittsbändchen ab sofort für nur 5 Euro ganz einfach an den Kassen in allen acht Museen. Die Aktion richtet sich insbesondere an Familien mit Kindern im Alter von 5 bis 12 Jahren.


Hinweise zur Barrierearmut

Bitte beachten Sie die allgemeinen Hinweise zur Barrierearmut der einzelnen Veranstaltungsorte (siehe Angebotsdetails).


Refugees Welcome

Everyone is welcome!
Please contact us, if you have any questions or problems regarding our events and workshops.

zum Seitenanfang