Kunsthalle Düsseldorf

Der von den Architekten Beckmann und Brockes entworfene und 1967 erbaute Betonkubus der Kunsthalle ist einer der prägnantesten Bauten Düsseldorfs, ein selten gewordenes Zeugnis brutalistischer Architektur.

Seit der Eröffnung des Hauses am Grabbeplatz sind die beiden unabhängigen Institutionen Kunsthalle und Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen unter einem Dach angesiedelt. Nicht nur äußerlich, auch in ihrer konzeptionellen Ausrichtung unterscheidet sich die Kunsthalle von allen anderen Düsseldorfer Museen.

Als Haus für Wechselausstellungen ohne eigene Sammlung, standen von Beginn an Positionen und Tendenzen der zeitgenössischen Kunst ebenso im Zentrum des Programms wie deren historische und lokale Bezugspunkte. Hier fanden so wegweisende Ausstellungen statt wie die Reihe der "Prospect"-Ausstellungen zwischen 1968 und 1976, und so manche*r internationale Künstler*in betrat den europäischen Kunstmarkt über die Düsseldorfer Kunsthalle.

Die Kunsthalle sieht es als ihre Aufgabe, zur Auseinandersetzung mit der Kunst von heute anzuregen – in ihrer Unmittelbarkeit, aber auch im Kontext von aktuellen Entwicklungen – einer Kunst also, die sprachfähig ist und gesellschaftliche Diskurse aufgreift. Von zentraler Bedeutung ist der Gedanke der Vermittlung zeitgenössischer Kunst und das Aufzeigen ihrer Wurzeln sowie der Kontinuitäten innerhalb des künstlerischen Diskurses.

Öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag, Feiertage: 11 bis 18 Uhr

Am 2. Sonntag im Monat laden die Stadtwerke Düsseldorf bei freiem Eintritt zum Familientag in die Kunsthalle ein.

Am letzten Donnerstag im Monat laden die Stadtwerke Düsseldorf von 18 bis 20 Uhr bei freiem Eintritt in die Kunsthalle und den Kunstverein ein.

Sparte

Architektur Bildende Kunst und Kunsthandwerk Design und Grafik Nachhaltigkeit und Umwelt Natur Medien Digitale Kunst, Gaming und Coding Film und Fotografie Technik, Forschen und Experimentieren Musik spartenübergreifend Spiel Literatur und Philosophie

Organisatorische Hinweise

Kunsthalle Düsseldorf
Grabbeplatz 4
40213 Düsseldorf

www.kunsthalle-duesseldorf.deüsseldorf.de/

Eintrittspreise:
Erwachsene: EUR 6
Ermäßigt: EUR 3
Gruppen ab 10 Personen: EUR 3
Schwerbehinderte: frei
Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre: frei
Jeden Freitag Jugendliche bis einschließlich 21 Jahre: frei
Es gilt die Düsseldorfer Art:card.

Kombiticket Kunsthalle Düsseldorf und KIT – Kunst im Tunnel: 8,- EUR/ermäßigt 5,- EUR

Barrierearmut

Informationen des Anbieters

  • Behindertenparkplätze gegenüber Parkhaus Grabbeplatz 5 sowie im Parkhaus auf Parkdeck 1, Einfahrt Neubrückstraße, Einfahrtshöhe 180 cm.
  • Klingel am unteren Ende der Stufen an der Vorderfront des Gebäudes an der linken Seite.
  • Das Museumspersonal assistiert beim Zugang.
  • Auf Rückseite Materialaufzug.
  • Behindertentoilette 2. Etage, erreichbar nur über Rampe (~10% Schräge), einseitig anfahrbar.
  • Bewegungsfläche rechts
  • Blindenführhunde willkommen

Schlagwörter

Workshop einmalig Materialerfahrung Perspektivwechsel Politische Bildung & Zeitgeschichte Kreativitätsförderung Partizipation Sehenswürdigkeit Ab durch Raum und Zeit 2022 Gender Diversity Projekt Körpergefühl/ Körperwahrnehmung Demokratie Familiensonntage interkulturell Soziale Kompetenz

Teilen & Drucken

Kooperationspartner*innen

Krass e.V.

Kartenansicht

Wir nutzen zur Kartendarstellung den Service von OpenStreetMap. Dieser nutzt Cookies. Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen kann die Karte nicht dargestellt werden. Hinweise zu den Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Aktuelle Angebote

Sommerferien-Workshop: Strukturen zum Anfassen: Deine Collage aus Fundstücken

Dienstag 05. Juli 12:00 Uhr - Mittwoch 06. Juli 2022 15:00 Uhr

mit Voranmeldung

In einer Stadt findet man oft noch viel mehr, wenn man mal genauer hinschaut! Blätter, Federn, Blüten, Tapeten, Steine, Stoffe, Holz, Staub, Dreck und Müll. Manches davon ist hart wie Metall, manches fein, manches eher rau. Diese Oberflächen nennt man Strukturen. Welche Strukturen findet ihr um euch herum? Experimentiert mit den Strukturen der Stadt in einem zwei-tägigen Workshop in den Sommerferien.

Angebot für

6-10 Jahre

Sparte

Architektur Bildende Kunst und Kunsthandwerk Design und Grafik Nachhaltigkeit und Umwelt Natur

#happy? Collagen aus dem Instagram-Archive

Samstag 23. Juli 2022, 14:00 - 17:00 Uhr

mit Voranmeldung

Die Collage als Technik der De- und Rekonstruktion eignet sich besonders um vielfältiges Bildmaterial formal und inhaltlich zu analysieren und aus diesem Prozess neue Bilder zu schöpfen. Was bedeutet es glücklich zu sein? Stimmt das mit der Darstellung auf Instagram überein? An diese Fragen wollen wir uns bildnerisch im Workshop #happy? Collagen aus dem Instagram-Archiv annähern.

Angebot für

14-18 Jahre 18-25 Jahre Ü25 Jahre Ü60 Jahre

Sparte

Medien Bildende Kunst und Kunsthandwerk Digitale Kunst, Gaming und Coding Film und Fotografie Technik, Forschen und Experimentieren

EDM-Club - Mach deine eigene Musik

EDM-Club - Mach deine eigene Musik

Mittwoch 27. Juli 11:00 Uhr - Freitag 29. Juli 2022 15:00 Uhr

Präsentation

Freitag 29. Juli 2022, 15:00 - 16:30 Uhr

mit Voranmeldung

EDM-Club - Mach deine eigene Musik
Entwicklung elektronischer Musik ( EDM= electronic dance Music ) unter professioneller Anleitung.

Angebot für

10-14 Jahre

Sparte

Musik Technik, Forschen und Experimentieren

Familientag

Familientag im August

Sonntag 14. August 2022, 13:30 - 15:30 Uhr

Der Sound der Stadt: Dein Moodboard  

In einer Stadt ist viel los. Unterschiedliche Gebäude, Natur, Geräusche, Tiere und Menschen finden dort nebeneinander ihren Platz. Oft ist es dabei auch mal laut. Man hört Entengeschnatter, Autos und manchmal auch die aufschlagenden Wellen des Rheins. Wie sieht deine Stadt aus? Wie bewegst du dich darin fort? Was braucht es in deiner Stadt, damit du gerne darin wohnst? Skizziere deine Stadt. Hierzu kannst du malen oder zeichnen, du kannst Fotos oder andere Materialien aufkleben und auch kurze Texte oder wichtige Worte dazuschreiben. Ziel ist, dass die Stimmung deiner Stadt rüberkommt, sodass jeder weiß, in welcher Stadt
du leben möchtest!

Familientag im Juli

Sonntag 10. Juli 2022, 13:30 - 15:30 Uhr

Conrad Schnitzler geht auf Reisen: Gestalte dein Storyboard!  
 
Möchte man ein Video drehen, das man sich selbst ausgedacht hat, braucht man ein Storyboard. Ein Storyboard zeigt die einzelnen Bilder des Videos. Wir wollen die vielen Videos, die in der Ausstellung zu sehen sind, weiterdenken. Ist dir aufgefallen, welch spannende Kostüme Conrad Schnitzler anhat? Auf dem Ausstellungsplakat zum Beispiel ist er mit einem Megafon auf dem Kopf zu sehen. Mit dem Helm und der Brille wirkt er, als wäre er als Astronaut verkleidet. Oder was denkt ihr, als was er sich verkleiden wollte? Wo könnte er in der Verkleidung wohl hinwollen? Denkt ihr, er wird verreisen?

Schickt Conrad Schnitzler auf eine Reise! Überlegt euch, wo er hinreist, wie er dahin kommt und welche Musik er dabei hört. Und dann malt die einzelnen Momente, die er auf der Reise erlebt. Malt gerne auch noch hinzu, was er auf der Reise braucht. Und schon habt ihr am Ende ein Storyboard, das zu einem Film werden könnte!

Am 2. Sonntag im Monat laden die Stadtwerke Düsseldorf bei freiem Eintritt zum Familientag in die Kunsthalle ein. Von 13:30 bis 15:30 Uhr könnt ihr im Offenen Atelier zu Themen der aktuellen Ausstellung kreativ werden.

Angebot für

6-10 Jahre 10-14 Jahre Generationsübergreifend Familien

Sparte

spartenübergreifend Architektur Bildende Kunst und Kunsthandwerk Design und Grafik Digitale Kunst, Gaming und Coding Film und Fotografie Nachhaltigkeit und Umwelt Technik, Forschen und Experimentieren

Padlet

Individuelle Terminvereinbarung erforderlich

Auf unserem Padlet findet ihr kreative Anregungen, Tipps und Hintergrundwissen zur aktuellen Ausstellung und zur Kunsthalle. Kinder haben auch die Möglichkeit, ihre Kunstwerke digital auszustellen.

Angebot für

0-3 Jahre 3-6 Jahre 6-10 Jahre 10-14 Jahre 14-18 Jahre Generationsübergreifend Familien

Sparte

Spiel spartenübergreifend Bildende Kunst und Kunsthandwerk Digitale Kunst, Gaming und Coding Film und Fotografie Literatur und Philosophie Technik, Forschen und Experimentieren

Sommerferien-Workshop: Eindrücke und Abdrücke: Erinnerungen an deine Stadt

Workshop

Dienstag 12. Juli 12:00 Uhr - Mittwoch 13. Juli 2022 15:00 Uhr

mit Voranmeldung

In unserem Ferienworkshop suchen wir zusammen nach Dingen in unserer Stadt, die sonst vielleicht in der Fülle der Eindrücke untergehen. Anschließend wollen wir diesen Dingen eine neue Form geben, so wie die Künstlerin Asta Gröting das macht. In unserem Atelier könnt ihr in diesem zwei-tägigen Sommerferien-Workshop eure gesammelten Eindrücke aus der Stadt in Gips abdrucken oder ihr könnt Struktur, Größe und Form durch das Abpausen mit einem weichen Bleistift auf Papier dokumentieren. Alltägliches aus der Stadt wird so zur Kunst!  

Angebot für

10-14 Jahre

Sparte

Architektur Bildende Kunst und Kunsthandwerk Nachhaltigkeit und Umwelt

Studio K - Interkultureller Workshop

Studio K

Donnerstag 04. August 2022, 14:30 - 17:30 Uhr

mit Voranmeldung

Beim Interkultureller Workshop für Kinder von 6 bis 13 Jahren in Kooperation mit Krass e.V. lassen wir uns durch die Werke der aktuellen Ausstellung inspirieren und schaffen eigene Kunst.

Angebot für

Menschen mit internationalem Hintergrund 6-10 Jahre 10-14 Jahre

Sparte

spartenübergreifend Architektur Bildende Kunst und Kunsthandwerk Design und Grafik Technik, Forschen und Experimentieren