Familiensonntag: Blaue Häckchen – oder die Kunst niemals allein zu sein

zu den Kontaktinformationen

Eine Produktion von „Die Selfies“, ein Spielklub der Bürgerbühne des Düsseldorfer Schauspielhauses


Die Selfies Gitti Holzner

Mit: Holly von Angern, Nick Dantschenko, Jette Gemmel, Emilio Maestro, Beverly Menkem, Kevser Küpeli, Orfeo Partenzi
Konzept und Regie: Gitti Holzner, Bühne und Kostüm: Paulina Barreiro

Kann man sich an zwei Orten gleichzeitig befinden? Wir versuchen es tagtäglich. Mal gelingt es uns, mal nicht. Das Tor zu diesem zweiten Ort – unser Handy. Follower, Hashtags, Flammen, Likes. Längst ist die digitale Welt unsere wahre Heimat geworden. Ist das Handy wirklich unser bester Freund? Wie beeinflusst es unsere Kommunikation, unsere Beziehungen, unsere Selbstwahrnehmung? Diese Fragen werden auf humorvolle Weise auf der Bühne verhandelt und als ästhetisches Gesamtarrangement präsentiert. Ein Stück über den Segen und Fluch unserer allgegenwärtigen Begleitung.
Die Spieler*innen haben gemeinsam mit Theatermacherin Gitti Holzner unser Leben
mit Handy untersucht. In der Schule, im Café, in den eigenen vier Wänden – aus
verschiedenen Alltagsbeobachtungen sind Szenen entstanden, die uns den wilden
Reigen des digitalen Wahnsinns vor Augen führen und augenzwinkernd zum
Nachdenken anregen.


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Hinweise zur Barrierearmut

Vorm Eingang befindet sich eine Stufe.
Blindenhunde sind erlaubt.
Das Haus verfügt leider über keine behindertengerechte Toilette


Refugees Welcome

Everyone is welcome!
Please contact us, if you have any questions or problems regarding our events and workshops

zum Seitenanfang