SchifffahrtMuseum im Schlossturm

Angebote für Geflüchtete

Willkommen am Rhein

Termine

Individuelle Terminvereinbarung erforderlich mit Voranmeldung

Kosten

Eintrittsermäßigungen:

Der Eintritt für Geflüchtete ist bei Nachweis kostenlos.
Mit einem Gutschein aus dem Neubürger-Gutscheinheft bieten wir einen ermäßigten Eintritt in Höhe von 1,50€ an.
Außerdem haben Inhaber des Düssel-Passes ermäßigten Eintritt in das Museum.
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren sind grundsätzlich frei, freitags gilt dies auch für Jugendliche unter 21 Jahren.
Die letzte Stunde vor Schließung des Museums ab 17:00 Uhr ist "Happy Hour": Eintritt frei.

Angebot für

Generationsübergreifend Menschen mit internationalem Hintergrund Familien

Format

Führung

Bei der Orientierung in einer neuen Gesellschaft hilft die Kenntnis ihrer Geschichte, kulturellen Gegebenheiten und Traditionen. Düsseldorf und das Rheinland werden seit Jahrhunderten vom Rhein und seiner Schifffahrt geprägt. So kann das SchifffahrtMuseum Geflüchteten einen Überblick über die regionale Geschichte, Kultur und Technik des neuen Wohnortes bieten.

Das SchifffahrtMuseum bietet bei allen seinen Veranstaltungen, Möglichkeit zum interkulturellen Austausch und gegenseitigem Kennenlernen von Neubürgern und Menschen, die schon länger in Düsseldorf leben.
Die Ausstellung des Museums ist auch ohne fortgeschrittene Kenntnisse der deutschen Sprache verständlich und enthält viele selbsterklärende Aktionsstationen. Viele Bereiche der Ausstellung sind nonverbal vermittelbar. Zudem gibt es Beschriftungen und Filme in englischer Sprache.

Für Geflüchtete bietet das SchifffahrtMuseum speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene individuelle Führungen an. Familien, Freunde oder Bekannte können als Gruppen von bis zu 20 Personen in allen Altersklassen dieses Führungsangebot wahrnehmen. Zur Förderung der Sprachkompetenz werden die Führungen auf Wunsch in Leichter Sprache durchgeführt.

Sparte

Architektur Geschichte und Brauchtum Natur Technik, Forschen und Experimentieren

Organisatorische Hinweise

Altersempfehlung: 5 - 99 Jahre

Barrierearmut

Barriere-Informationen zum Angebot

Zugänglichkeit
Eingang: 10 Stufen ohne Geländer, Aufzug (eng), unzugänglich für E-Rollstuhl, fährt bis in die 3. Etage, oberstes ist nur über das Treppenhaus erreichbar

Behinderten-WC: Nein
Blindenhund: erlaubt
Hörtexte: vorhanden

Schlagwörter

interkulturell Sprachförderung

Kartenansicht

Wir nutzen zur Kartendarstellung den Service von OpenStreetMap. Dieser nutzt Cookies. Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen kann die Karte nicht dargestellt werden. Hinweise zu den Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .