zu den Kontaktinformationen


Am „Tag der Bildung im digitalen Zeitalter“ könnt ihr die neue App des Goethe-Museums testen. Euch stehen zwei verschiedene Challenges zur Verfügung. In einer Bilderjagd seid ihr auf der Fährte nach Goethe-Porträts, nehmt seine Lebendmaske – und sogar seine Haare – unter die Lupe. In einer anderen Challenge lernt ihr Goethe als Sammler kennen und erfahrt, welche bahnbrechenden Entdeckungen ihm als Forscher gelungen sind.


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Hinweise zur Barrierearmut

Das Museum verfügt über einen Lift und einen Leihrollstuhl.
Blindenhunde sind erlaubt.
Öffentliche Behindertenparkplätze gibt es in der Nähe des Museums (vor dem Malkasten).
Der Eingang ist erreichbar über 4 Stufen.


zum Seitenanfang