Bücher im Gespräch: Das Bauhaus und seine Erben

zu den Kontaktinformationen


Vor 100 Jahren wurde das Bauhaus in Deutschland gegründet. Ein Jubiläum, das dieses Jahr in ganz Deutschland gefeiert wird. Das Bauhaus prägte nicht nur die Städte Weimar und Dessau, sondern hatte auch Einfluss auf die Architektur in anderen deutschen Städten. Oskar Schlemmer ging nach Breslau und baute dort zusammen mit Adolf Rading eines der eindrucksvollsten Wohnhäuser der Moderne, andere außergewöhnliche Bauten folgten. »Bücher im Gespräch« beschäftigt sich mit dem Einfluss des Bauhauses auf die Architektur im östlichen Europa und stellt besonders prägnante Gebäude vor.


Termine

mit Voranmeldung


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Organisatorische Hinweise

Anmeldung bis 3. September unter bibliothek@g-h-h.de oder 0211-16991-30.


Hinweise zur Barrierearmut

Unser Haus verfügt über einen ebenerdigen Eingang. Eine Rampe führt in den Ausstellungsraum und ein Aufzug ist ebenfalls vorhanden. Ein Behindertenparkplatz vor unserem Haus ist vorhanden. Blindenhunde dürfen mitgebracht werden.


Refugees Welcome

Everybody is welcome!

zum Seitenanfang