Veranstalterkontaktdaten

Australische Gespenstschrecke Frank Gennes

Diese Ferienaktion führt naturbegeisterte Kinder in die geheimnisvolle Welt exotischer Lebewesen – nämlich die der Stab- und Gespenstschrecken. Die meisten haben diese Sechsbeiner wohl noch nie gesehen. Sie sind Meister im Verstecken und wenden einige Tricks an, um im Dschungel überleben zu können. Anhand ausgewählter Arten untersuchen die Kinder den einzigartigen Körperbau, vergleichen ihn mit dem anderer Insekten und gehen auf eine spannende Stabschrecken-Eier-Suche. Anschließend geht es zu einer Exkursion hinaus in die Wildnis des Schlossparks. Einheimische Insektenarten und deren tierische Nachbarn werden dort unter die Lupe genommen. Mutige Kinder können einige der faszinierenden Tiere sogar auf die Hand nehmen.


Kosten

10€


Hinweise zur Barrierearmut

Das Museum ist nicht durchgehend barrierefrei. Nach Absprache sind fast alle Räume über mobile Rampen erreichbar. Bitte wenden Sie sich vorab an unseren Museumsshop.

  • 2 Stufen vor der Eingangstür.

zum Seitenanfang