Familientage zur Ausstellung „Carroll Dunham / Albert Oehlen. Bäume / Trees“

zu den Kontaktinformationen

Albert Oehlen Ohne Titel / Untitled, 2014

Mit Carroll Dunham und Albert Oehlen zeigt die Kunsthalle zwei weltweit bekannte Maler. Beide interessieren sich in ihrem künstlerischen Werk sehr für das Thema Bäume.
Während Bäume bei Albert Oehlen meist kahl und abgestorben aussehen, sind Carroll Dunhams Bäume grün und blühend oder vom Wind gepeitscht und auf den Kopf gestellt. So unterschiedlich beide das Motiv auch behandeln, knüpfen sie mit ihren Baum-Bildern doch an eine lange Tradition des Baums als Motiv in der Kultur- und Kunstgeschichte an. In der Ausstellung spüren wir der Faszi-nation, die Bäume auf Künstler*innen und uns ausüben, nach, und entwickeln unsere eigenen Ideen zum Thema Bäume.


Termine

Familientag: Bäumchen wechsle dich!

09. Februar 2020, 13:00 - 15:00 Uhr

Kaum ein Lebewesen verändert sich im Laufe der Jahreszeiten so wie der Baum. Im Frühling bekommt er Blätter, im Sommer steht er in voller Blätterpracht, im Herbst färbt er sich bunt und im Winter ist er kahl oder ruht unter einer weißen Schicht aus Schnee. Nach einer gemeinsamen Tour durch die Ausstellung malen wir unsere eigenen Fantasiebäume, die sich über das Jahr verändern.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Organisatorische Hinweise

An den Familientagen sind der Eintritt in die Kunsthalle und die Teilnahme am Programm kostenlos.

13-15 Uhr: Offenes Atelier mit Workshop für Kinder ab 5 Jahren

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


Hinweise zur Barrierearmut

  • Behindertenparkplätze gegenüber Parkhaus Grabbeplatz 5 sowie im Parkhaus auf Parkdeck 1, Einfahrt Neubrückstraße, Einfahrtshöhe 180 cm.
  • Klingel am unteren Ende der Stufen an der Vorderfront des Gebäudes an der linken Seite.
  • Ein Museumsangestellter assistiert beim Zugang.
  • Auf Rückseite Materialaufzug.
  • Behindertentoilette 2. Etage, erreichbar nur über Rampe (~10% Schräge), einseitig anfahrbar.
  • Bewegungsfläche rechts

zum Seitenanfang