Führung für Schulklassen

Veranstalterkontaktdaten


Bei einem geführten Rundgang durch die Sammlung des Filmmuseums können jungen Besucher viele Dinge entdecken, die für die Entwicklung des Films von Bedeutung waren: Kostbare Filmkostüme, das Modell des ehemals größten Kinos der Welt, eine Blitzschleuse oder Zauberlaternen, mit denen Bilder an die Wand projiziert wurden. Optisches Spielzeug aus früheren Jahrhunderten findet sich ebenso wie Hinweise auf aktuelle Methoden der Filmproduktion. Lebensrad und Wundertrommel regen zum Ausprobieren an. Mit der Technik der Blue Box kann sich ein jeder “unsichtbar” machen.
Auf Wunsch kann auf bestimmte Aspekte besonders eingegangen werden wie zum Beispiel “Film und Politik” oder “Hollywood und das Studiosystem”.


Termine

flexible Termine nach Absprache


Kosten

Führungsgebühr
pauschal 45 € für bis zu 30 Schülern
zzgl. 0,50 € pro Schüler

Museumseintritt
Schüler bis einschließlich 18 Jahren kostenlos
Schüler ab 19 Jahren 2,50 € pro Person
Für Lehrkräfte ist die Veranstaltung kostenfrei


Organisatorische Hinweise

Dauer: 90 Minuten
Teilnehmerzahl: maximal 30
auf Anfrage betreuen wir mehrere Gruppen parallel

Termine
diestags bis freitags ab 10 Uhr
auf Anfrage sind auch montags Führungen möglich


Hinweise zur Barrierearmut

  • Eingang ebenerdig.
  • Toilette einseitig anfahrbar, Bewegungsfläche rechts neben Toilette: 80 × 120 cm, Türmindestbreiten: 100 cm.
  • Nächster öffentlicher Behindertenparkplatz am Carlsplatz und auf dem Burgplatz.
  • Lift: 125 × 250 cm, Türbreite: 125 cm.
  • Blinden-/Assistenzhund erlaubt.
  • Das hauseigene Kino Black Box verfügt über einen Rollstuhlplatz.

Refugees Welcome

Refugees Welcome

zum Seitenanfang