Gold!

Veranstalterkontaktdaten

Libretto von Flora Verbrugge nach den Brüdern Grimm


Gold! Jochen Quast

Jacob und seine Eltern sind so arm, dass sie sich weder Schuhe noch ein Dach über dem Kopf leisten können. Zu dritt schlafen sie in einem Erdloch unter einem Baum. Eines Tages fängt Jacob beim Angeln einen riesigen Fisch. Der bittet Jacob, ihn am Leben zu lassen und verspricht ihm dafür die Erfüllung seiner Wünsche. Jacob wünscht sich Schuhe. Doch auch sein Vater und seine Mutter hätten da ein paar Ideen. Immer größer werden die Wünsche der Eltern … wie lange kann das gut gehen?
Angelehnt an das Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ erzählen eine Sängerin und ein Schlagzeuger in der poetischen, europaweit erfolgreichen Kinderoper „Gold!“ die Geschichte von Jacob und seinem verzauberten Fisch.

Komponist: Leonard Evers
Regie: Ilaria Lanzino


Kosten

12 Euro


Hinweise zur Barrierearmut

Opernhaus Düsseldorf:

  • 4 Rollstuhlplätze im Parkettbereich D (1. OG), 4 weitere auf Anfrage, über Aufzüge erreichbar.
  • Behindertentoilette im Foyer/EG vorhanden.
  • Behindertenparkplätze stehen temporär nicht zur Verfügung.
  • Induktive Höranlage im Parkett und 2. Rang, Plätze sind gezielt zu erfragen.

zum Seitenanfang