62 von 297 Angeboten kultureller Bildung in Düsseldorf

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Schlagwort

Inhalt

Antidiskriminierung Berufsorientierung & Studienvorbereitung Demokratie Diversity Forschen & Experimentieren (7) Gender (1) intergenerativ interkulturell (6) Kinderrechte (5) Körpergefühl/ Körperwahrnehmung (7) Kreativitätsförderung Märchen (2) Malspiel & Schreibspiel Materialerfahrung (10) Perspektivwechsel (11) Politische Bildung & Zeitgeschichte Soziale Kompetenz (7) Sprachförderung (8) Tiere & Natur (3) Umweltbildung & Nachhaltigkeit (2) Volkskulturen

Angebotsform

Im Rahmen von ...

Familiensonntage Kulturrucksack NRW (1)

Anbieter

aki n. Filzschule Anne-Frank-Haus Aquazoo Löbbecke Museum (4) asphalt Festival BauKinderKultur BNE - Bildung für nachhaltige Entwicklung Bühnenatelier Clara-Schumann-Musikschule (6) Der Malort e.V. Deutsche Oper am Rhein Die Kunstschule - HOPP´s MAL DOT and LINE - Die individuelle Kunstschule für Erwachsene und Jugendliche Düsseldorf Tourismus GmbH Düsseldorfer Schauspielhaus — Junges Schauspiel — Bürgerbühne FFT Düsseldorf Filmmuseum Düsseldorf (43) Flair.Familie- Haus für Kinder, Jugendliche und Familien Franklin 5 Goethe-Museum Düsseldorf/ Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung Haus der Offenen Tür Ritterstraße Heinrich-Heine-Institut Hetjens-Museum Deutsches Keramikmuseum (2) Jugendfreizeiteinrichtung St. Matthäus Julia Stoschek Collection Junge Filmwerkstatt Düsseldorf KiKiFe - KinderKinoFest Düsseldorf Kinder- und Jugendzentrum im Hinterhof Kinderclub Kiefernstraße Kinderfreizeiteinrichtung Gräulinger Straße Kindermuseumsnacht Düsseldorf Kinderspielhaus Düsseldorf KIT - Kunst im Tunnel kiwifalter – „Leicht für Familien, stark für Kinder - mit Wirkung“ KRASS - Kulturelle Bildung für Kinder & Jugendliche e.V. Kreativitätsschule Düsseldorf e.V. Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf (1) Kunsthalle Düsseldorf Kunstpalast Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen Kunstschule Werksetzen Lernort Studio Literaturbüro NRW e.V. Mahn- und Gedenkstätte Landeshauptstadt Düsseldorf Malzauber Kunstschule für Kinder und Erwachsene Nordkap.familie NRW-Forum Düsseldorf Offene Kinder- und Jugendarbeit des Ev. Jugendreferates / Kinder- und Jugendzentrum "Heye 95" Offene Kinder- und Jugendarbeit in Gerresheim des Ev. Jugendreferates/ Kinder- und Jugendzentrum "Apostel 2" Schifffahrtmuseum im Schlossturm Schulverwaltungsamt Selbstverwaltetes Wohnprojekt Theodorstraße e.V. Stadtarchiv Düsseldorf Stadtbüchereien Düsseldorf Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf (4) Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus // Deutsch-osteuropäisches Forum Stiftung Schloss und Park Benrath - Museum für Gartenkunst Stiftung Schloss und Park Benrath - Naturkundemuseum Stiftung Schloss und Park Benrath - Schloss Benrath tanzhaus nrw (1) Teestube Kaiserswerth Theater66 Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf Tonhalle Düsseldorf Volkshochschule Düsseldorf (1) youpod.de - Düsseldorfer Jugendportal zakk - Zentrum für Aktion, Kultur & Kommunikation zitty.familie - Haus für Kinder, Jugendliche und Familien

Zeitraum

von:

vorheriger Monat nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5

bis:

vorheriger Monat nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12

Stadtteile

Altstadt Angermund außerstädtisch Benrath Bilk Carlstadt (45) Derendorf Düsseltal Eller Flehe Flingern-Nord Flingern-Süd (1) Friedrichstadt Garath Gerresheim Golzheim (4) Grafenberg Hafen (1) Hamm Hassels Heerdt Hellerhof Himmelgeist Holthausen Hubbelrath Itter Kaiserswerth Kalkum Knittkuhl Lichtenbroich Lierenfeld Lörick Lohausen Ludenberg Mörsenbroich Niederkassel Oberbilk (1) Oberkassel Pempelfort (5) Rath Reisholz Stadtmitte Stockum Unterbach Unterbilk Unterrath Urdenbach Vennhausen verschiedene Volmerswerth Wersten Wittlaer

Kindergeburtstage

flexible Termine mit Voranmeldung

Wir organisieren für Sie die Geburtstage Ihrer Kinder im Stadtmuseum. Gerne bieten wir Ihnen Motto-Geburtstagsfeiern an: Düsseldorfer Prinzessinnen und Prinzen Wir Ritterinnen und Ritter erobern das Mittelalter Pomp, Pracht, Prunk – Die Entwicklung der Mode von der Renaissance zum Barock! Weitere Themen wie Karneval, Stadtrallye, Kirmes oder Halloween usw. sind nach Absprache ebenfalls möglich. Für die Dekoration und die Verpflegung sorgen die Eltern.


Unsere Themen für Euch: - Düsseldorf im Mittelalter - Düsseldorf damals und heute - Stadtrallye - Armut und Reichtum - Vom Judentum zum Buddhismus – die Religionen unserer Welt - Düsseldorfer Schiffe und Eisenbahnen - Workshop zur Industrialisierung Düsseldorfs - Modegeschichte-n - Kinderleben in Düsseldorf vom Mittelalter bis heute


Nach einer begleiteten Erlebnistour durch die Dauerausstellung des Filmmuseums, können kleine Toningenieure und Geräuschemacher ihre Fährigkeiten im Wanderkino erproben.


Vor dem Workshopteil, in dem alle Kinder jeweils abwechselnd in die Rolle des Schattenspielers oder Zusschauers schlüpfen, leitet eine Kurzführung in die Facetten des 700 Jahre alten traditionellen Schattentheaters sowie in die Geschichte des Films ein.


Ob lustige Strichmännchen oder springende Punkte - junge Filmkünstler bringen auf echtem 35 mm - Blankfilm ihre eigenen gemalten Bilder zum „Tanzen“.


Nach einer Kurzführung durch das Filmmuseum lädt ein bunter Gruselmix mit altersgerechten Filmausschnitten junge Zuschauer ein, diesem Phänomen auf die Spur zu kommen und die Faszination für das Genre zu ergründen.


Fliegende Zauberer, plappernde Hunde oder zeternde Riesenmonster in phantastischen Landschaften – Für alle jungen Cineasten, die wissen wollen, wie all dies im Film „Wirklichkeit“ wird, können sich auf eine Zeitreise in die Geschichte des Filmtricks begeben.


Neben den filmsprachlichen Gestaltungsmitteln lernen Schüler die unterschiedlichen Aspekte der Filmherstellung wie zum Beispiel Genre- und Figurenentwicklung, Maske, Kameraführung, Regie oder Schauspielerei kennen. Anschließend werden in den Räumen des Museums und der unmittelbaren Umgebung mit einer Videokamera die vorher erarbeiteten Szenen gefilmt.


Die Einführung schärft den Blick für die unterschiedlichen filmischen formalen Inszenierungsmethoden. Anhang von Filmausschnitten erfahren die Teilnehmer, filmsprachliche Gestaltungsmittel wahrzunehmen, zu beschreiben und zu analysieren.


zum Seitenanfang