Kinder - Sommerferienaktion: Druckwerkstatt

Veranstalterkontaktdaten

Foto: Wilfried Meyer, Düsseldorf (pressefoto.meyer@t-online.de)
K20 Grabbeplatz Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, K20 Grabbeplatz

In dem Ferienkurs lernt ihr unterschiedliche experimentelle Drucktechniken kennen. Der gemeinsame Besuch der Sammlung oder der Sonderausstellungen ist Ausgangspunkt für die eigene künstlerische Auseinandersetzung. Angeregt durch die Betrachtung von Werken unter anderem von Paul Klee, Charlotte Posenenske, Andy Warhol oder Roy Lichtenstein, erproben wir gemeinsam Druckverfahren, die von der Schablonentechnik über Spritztechniken bis hin zu einfachen Umdruckverfahren oder Ölpausen reichen.


Termine

mit Voranmeldung


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Organisatorische Hinweise

Anmeldung erforderlich.

Information:
Besucherservice, 0211.8381-204, service@kunstsammmlung.de


Hinweise zur Barrierearmut

K20 Grabbeplatz

  • Nächster Behindertenparkplatz Parkhaus Grabbeplatz.
  • Zugang stufenlos über Rampe (6 %) zum Eingang.
  • Zugang nur über Rotationstür möglich.
  • Behindertentoilette vorhanden.
  • Ausstellungs- und Veranstaltungsräume im 2.OG über Aufzug erreichbar.

K21 Ständehaus

  • Eingang ebenerdig, Elektrotaster für Türen vor dem Eingang.
  • Behindertentoilette im EG, einseitig anfahrbar, Bewegungsfläche links neben Toilette 100 × 150 cm, Türbreite 93 cm.
  • Behindertentoilette in der 2. Etage, einseitig anfahrbar, Bewegungsfläche rechts neben der Toilette 96 × 150 cm, Türbreite 93 cm.
  • 4 Behindertenparkplätze im Innenbereich, Einfahrt über Wasserstraße oder Elisabethstraße, absenkbare Poller (Anfrage vom Auto über Infostele vor den Pollern).
  • Leihrollstuhl vorhanden, Sitzbreite 45 cm.
  • Rundaufzug (Durchmesser): 200 cm, Türbreite 90 cm.
  • In Ausstellungsraum 2018 (2. Etage) 10 cm hohe Kante im Raum.
  • Museumscafé und Shop innen stufenlos erreichbar.

Schmela Haus

Das Schmela Haus ist aufgrund der besonderen Architektur nicht barrierefrei.
Weitere Informationen unter: http://www.kunstsammlung.de/besuchen/vor-ort/barriere


Refugees Welcome

.

zum Seitenanfang