Nachts sind alle Schiffe grau...

zu den Kontaktinformationen

Ab durch Raum und Zeit in der Nacht


Foto: Petra Warrass
Schlüsselanhänger aus Schmuckknoten
Luigs

Der Museumsplanet SchifffahrtMuseum hat in der Kindermuseumsnacht für jeden etwas zu bieten:

Mutige können an einer Führung durch die beiden unteren Gewölbe des Schlossturms teilnehmen. Im Dunklen, nur im Schein der Taschenlampe erfährt man dabei von Hochwasserkatastrophen, versunkenen Schiffen und Zollburgen am Rhein.
Wer sich lieber praktisch betätigen möchte, kann bei einem Workshop bunte Schlüsselanhänger aus alten Schifferknoten basteln.
Um die Geheimnisse des Rheins in der Nacht dreht sich eine Schatzsuche durch den Schlossturm. Wer sich schon immer die Frage gestellt hat, wo Fische nachts im Rhein schlafen oder welche Lichter an Schiffen im Dunklen leuchten müssen, erfährt die Antworten bei der Kindermuseumsnacht-Rallye durch das SchifffahrtMuseum.
Um ca. 21:30 liest der Sternenwanderer Jonathan Schimmer vom Jungen Schauspielhaus Geschichten vom Rhein vor.

Doch Vorsicht bei der Kindermuseumsnacht: Es geht die Legende, dass der Geist der ermordeten Herzogin Jacobe durch den Schlossturm spukt. Hoffentlich wird sie nicht durch die vielen Kinder in ihrer Ruhe gestört und zeigt ihre Verärgerung!


Termine

Kindermuseumsnacht

31. Januar 2020, 18:00 - 22:00 Uhr


Kosten

Wer bereits an der gemeinsamen Familienaktion der acht Düsseldorfer Museen „Ab durch Raum und Zeit“ im vergangenen Herbst teilgenommen und schon drei oder mehr Stempel im Weltraumreisepass gesammelt hat, darf mit der Familie (2 Erwachsene, 3 Kinder) kostenfrei teilnehmen! Ansonsten erhält man das Familienset mit Eintrittsbändchen ab sofort für nur 5 Euro ganz einfach an den Kassen in allen acht Museen.


Organisatorische Hinweise

Die Kindermuseumsnacht richtet sich an Familien mit Kindern von 5-12 Jahren.


Hinweise zur Barrierearmut

Bitte beachten Sie die allgemeinen Hinweise zur Barrierearmut der einzelnen Veranstaltungsorte (siehe Angebotsdetails).


Refugees Welcome

Everyone is welcome!
Please contact us, if you have any questions or problems regarding our events and workshops.

zum Seitenanfang