Kreatives Gestalten für Menschen mit und ohne körperliche Einschränkungen

Logo der Keyworker Keyworker Stadtmuseum

Über den Tellerrand hinaus –
Kreatives Gestalten für Menschen mit und ohne körperliche Einschränkungen

Kunstprojekt der Selbsthilfegruppe Fatigue Düsseldorf

Wir, die Projektgruppe “Über den Tellerrand hinaus”, arbeiten an frei gewählten Themen, die in Bezug zu den Sammlungen des Stadtmuseums stehen. Wer Lust und Zeit hat, sich mit uns auf diese Arbeit einzulassen, ist herzlich willkommen.

- Leitung: Petra Rodewald und Jutta Brozies
- Auskunft erteilen: Petra Rodewald, Tel: 0162.5616699, Jutta Brozies DMSG Selbsthilfegruppe Fatigue, Tel: 02131.167375
- Anmeldung bitte über: Melanie Mäder, eMail: melanie.maeder@duesseldorf.de / Jutta Brozies / Petra Rodewald


Termine

12. Januar 2019, 11:00 - 13:00 Uhr

26. Januar 2019, 11:00 - 13:00 Uhr

mit Voranmeldung


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Hinweise zur Barrierearmut

  • 4 Behindertenparkplätze vor Haupteingang, über Citadellstraße erreichbar (enge Einfahrt).
  • Eingang ebenerdig.
  • Aufzug vorhanden
  • Behindertentoilette EG, einseitig anfahrbar, Bewegungsfläche rechts neben Toilette 74 × 150 cm, Türbreite 85 cm.
  • Blinden-/Assistenzhund gestattet.
  • Spezielle Führungen:
    – für Blinde und Sehbehinderte: jederzeit buchbar und eine öffentliche Führung pro Halbjahr
    – für Hörgeschädigte: jederzeit buchbar und eine öffentliche Führung pro Halbjahr
  • Broschüre in Brailleschrift/Großschrift

zum Seitenanfang