125 von 317 Angeboten kultureller Bildung in Düsseldorf

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Schlagwort

Angebotsform

Inhalt

Zielgruppe

Programme der Stadt

Anbieter

aki n. Filzschule (6) Anne-Frank-Haus Aquazoo Löbbecke Museum (2) BauKinderKultur (5) Bühnenatelier (3) Clara-Schumann-Musikschule (3) Der Malort e.V. (1) Deutsche Oper am Rhein (4) Die Kunstschule - HOPP´s MAL (2) DOT and LINE - Die individuelle Kunstschule für Erwachsene und Jugendliche (1) Düsseldorfer Schauspielhaus/ Junges Schauspiel/ Bürgerbühne (6) FFT Düsseldorf (2) Filmmuseum Düsseldorf (6) Filmwerkstatt Düsseldorf e.V. (2) Flair.Familie- Haus für Kinder, Jugendliche und Familien Franklin 5 (1) Goethe-Museum Düsseldorf/ Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung Haus der Offenen Tür Ritterstraße Heinrich-Heine-Institut (3) Hetjens-Museum Deutsches Keramikmuseum (3) Jugendfreizeiteinrichtung St. Matthäus KiKiFe - KinderKinoFest Düsseldorf Kinder- und Jugendzentrum "Apostel 2" Kinder- und Jugendzentrum "Heye 95" Kinder- und Jugendzentrum im Hinterhof (3) Kinderclub Kiefernstraße Kinderfreizeiteinrichtung Gräulinger Straße Kinderspielhaus Düsseldorf (2) KIT - Kunst im Tunnel KRASS - Kulturelle Bildung für Kinder & Jugendliche e.V. (4) Kreativitätsschule Düsseldorf e.V.  (1) Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf Kulturrucksack NRW in Düsseldorf Kunsthalle Düsseldorf (2) Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen (2) Kunstschule Werksetzen (4) Lernort Studio (20) Literaturbüro NRW e.V. Mahn- und Gedenkstätte Landeshauptstadt Düsseldorf (7) Malzauber Kunstschule für Kinder und Erwachsene Nordkap.familie (3) NRW-Forum Düsseldorf (4) Schifffahrtmuseum im Schlossturm Schulverwaltungsamt Selbstverwaltetes Wohnprojekt Theodorstraße e.V. Stadtarchiv Düsseldorf (3) Stadtbüchereien Düsseldorf (2) Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf (8) Stiftung Museum Kunstpalast (2) Stiftung Schloss und Park Benrath - Gartenkunstmuseum Stiftung Schloss und Park Benrath - Naturkundemuseum Stiftung Schloss und Park Benrath - Schloss Benrath tanzhaus nrw (1) Theater66 Theaterfabrik Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf (2) Tonhalle Düsseldorf Volkshochschule Düsseldorf youpod.de - Düsseldorfer Jugendportal (1) zakk - Zentrum für Aktion, Kultur & Kommunikation (4) zitty.familie - Haus für Kinder, Jugendliche und Familien

Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung

27. Mai 2018, 15:00 - 16:00 Uhr
24. Juni 2018, 15:00 - 16:00 Uhr

„Ich hatte keine Angst. Ich habe nur gedacht: Du darfst keinen verraten [...].“ So die Erinnerung von Wolfgang Kannengießer an seine zweitägige Gestapohaft als Teenager. Was verbirgt sich hinter dem „Kleinkrieg am Rochusplatz“ oder der „Razzia von Gerresheim“? Was bedeutete es „unangepasst“ zu sein, das Privatleben unter ständiger Beobachtung zu wissen?


Im Schatten Johanna Eys: Der Maler und Mitbegründer des Jungen Rheinland Arthur Kaufmann (1888 - 1971) Als Künstler besitzt Arthur Kaufmann (1888 – 1971) unbestritten seinen Platz in der Kunstgeschichte. Weniger bekannt ist seine Rolle als wichtiger Vertreter und Förderer der modernen Düsseldorfer Künstler in den Jahren der Weimarer Republik.


Filmschauspiel + Camera-Acting

27. Mai 2018, 13:00 - 16:00 Uhr mit Voranmeldung

Alle interessierten Jugendlichen, die gerne erfahren möchten, wie sie vor der Kamera spielen müssen, sind hier richtig!


Maulhelden 2018

30. Mai 2018, 18:30 Uhr
31. Mai 2018, 19:00 Uhr
01. Juni 2018, 11:30 Uhr
und weitere Termine

Schüler aus ganz NRW erobern die Bühnen der Stadt! Sie spielen, kritisieren, stören, glänzen und berühren


FamilyArt

06. Juni 2018, 16.30 - 19 Uhr
07. Juni 2018, 16.30 - 19 Uhr
08. Juni 2018, 16.30 - 19 Uhr
und weitere Termine

Im Jahr 2007 hat BauKinderKultur das bundesweit neuartige „FamilyArt“-Konzept ins Leben gerufen. Es ermöglicht generationsübergreifend Zugang zu Kunst und künstlerischen Prozessen. Unkompliziert und in kleinen Workshops vermitteln versierte Künstler/innen die große Bandbreite an Techniken der bildenden Kunst.


Einer der besten deutschen Fotografen der Nachkriegsjahrzehnte stammt aus Oberbilk. Bekannt wurde Dirk Alvermann für seine Fotoreportagen und -bücher über den Freiheitskampf in Algerien und über Menschen in ganz Europa, einschließlich seiner Heimatstadt Düsseldorf. Sein Leben ist ebenfalls sehr ungewöhnlich: Wegen der Politik und der Liebe übersiedelte er in die DDR. Dr. Christoph Danelzik-Brüggemann, Leiter der Sammlungen 19. Jahrhundert / Fotografischen Sammlung


zum Seitenanfang