19 von 317 Angeboten kultureller Bildung in Düsseldorf

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Inklusion

Räumliche Zugänglichkeit

Inhaltliche Zugänglichkeit

Angebote in leichter Sprache Angebote mit Über- bzw. Untertitelung Angebote mit Audio-Deskription Angebote mit Gebärdensprachedolmetscher_in

Anbieter

aki n. Filzschule (4) Anne-Frank-Haus Aquazoo Löbbecke Museum BauKinderKultur Bühnenatelier Clara-Schumann-Musikschule Der Malort e.V. Deutsche Oper am Rhein Die Kunstschule - HOPP´s MAL DOT and LINE - Die individuelle Kunstschule für Erwachsene und Jugendliche Düsseldorfer Schauspielhaus/ Junges Schauspiel/ Bürgerbühne FFT Düsseldorf Filmmuseum Düsseldorf Filmwerkstatt Düsseldorf e.V. (1) Flair.Familie- Haus für Kinder, Jugendliche und Familien Franklin 5 Goethe-Museum Düsseldorf/ Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung Haus der Offenen Tür Ritterstraße (1) Heinrich-Heine-Institut Hetjens-Museum Deutsches Keramikmuseum Jugendfreizeiteinrichtung St. Matthäus KiKiFe - KinderKinoFest Düsseldorf Kinder- und Jugendzentrum "Apostel 2" Kinder- und Jugendzentrum "Heye 95" Kinder- und Jugendzentrum im Hinterhof (2) Kinderclub Kiefernstraße Kinderfreizeiteinrichtung Gräulinger Straße Kinderspielhaus Düsseldorf KIT - Kunst im Tunnel KRASS - Kulturelle Bildung für Kinder & Jugendliche e.V. (1) Kreativitätsschule Düsseldorf e.V. Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf (1) Kulturrucksack NRW in Düsseldorf Kunsthalle Düsseldorf Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen Kunstschule Werksetzen Lernort Studio (1) Literaturbüro NRW e.V. Mahn- und Gedenkstätte Landeshauptstadt Düsseldorf (1) Malzauber Kunstschule für Kinder und Erwachsene Nordkap.familie (1) NRW-Forum Düsseldorf Schifffahrtmuseum im Schlossturm Schulverwaltungsamt Selbstverwaltetes Wohnprojekt Theodorstraße e.V. Stadtarchiv Düsseldorf Stadtbüchereien Düsseldorf Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf (4) Stiftung Museum Kunstpalast Stiftung Schloss und Park Benrath - Gartenkunstmuseum Stiftung Schloss und Park Benrath - Naturkundemuseum Stiftung Schloss und Park Benrath - Schloss Benrath tanzhaus nrw Theater66 Theaterfabrik Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf Tonhalle Düsseldorf Volkshochschule Düsseldorf youpod.de - Düsseldorfer Jugendportal zakk - Zentrum für Aktion, Kultur & Kommunikation (2) zitty.familie - Haus für Kinder, Jugendliche und Familien

Malgruppe "LebensSpur"

24. Mai 2018, 10:00 - 12:00 Uhr
07. Juni 2018, 10:00 - 12:00 Uhr
21. Juni 2018, 10:00 - 12:00 Uhr
und weitere Termine

Die Malgruppe „LebensSpur“ lädt ein, sich im Stadtmuseum künstlerisch zu entfalten. Vor 13 Jahren wurde sie von Petra Rodewald, Kunst-, Mal- und Gestaltungstherapeutin, übernommen und bis heute begleitet. Die Gruppe hat bereits mehrere Ausstellungen (mit-)gestaltet und trifft sich seit 2005 im Atelier des Stadtmuseums. Die Malgruppe wird durch die Multiple Sklerose Gesellschaft Ortsvereinigung Düsseldorf finanziert.

kostenloses Angebot


Freies künstlerisches Gestalten für Ausstellungen

01. Juni 2018, 10:00 - 13:00 Uhr
08. Juni 2018, 10:00 - 13:00 Uhr
15. Juni 2018, 10:00 - 13:00 Uhr
und weitere Termine mit Voranmeldung

Keywork und Kreativität - Freies künstlerisches Gestalten Entdecken Sie ihr künstlerisches Potential. Gearbeitet wird mit den unterschiedlichsten Materialien. Die Themen, die sich unsere Gruppe stellt, kommen aus den Sammlungen und Sonderausstellungen des Stadtmuseums.

kostenloses Angebot


Kreatives Gestalten für Menschen mit und ohne körperliche Einschränkungen

02. Juni 2018, 11:00 - 13:00 Uhr
16. Juni 2018, 11:00 - 13:00 Uhr
07. Juli 2018, 11:00 - 13:00 Uhr mit Voranmeldung

Über den Tellerrand hinaus - Kreatives Gestalten für Menschen mit und ohne körperliche Einschränkungen Kunstprojekt der Selbsthilfegruppe Fatigue Düsseldorf Wir, die Projektgruppe "Über den Tellerrand hinaus", arbeiten an frei gewählten Themen, die in Bezug zu den Sammlungen des Stadtmuseums stehen. Wer Lust und Zeit hat, sich mit uns auf diese Arbeit einzulassen, ist herzlich willkommen

kostenloses Angebot


24h To Take 2018

02. Juni 2018
03. Juni 2018
09. Juni 2018 mit Voranmeldung

Am 02. Juni laden wir Euch wieder zu uns in die Filmwerkstatt ein, um den Countdown für die 6. Auflage unseres Kurzfilmwettbewerbs zu starten. Eine Woche später, am 09. Juni 2018, gibt es dann den großen Festival-Tag. Dort gibt es ab 11 Uhr neben euren Filmen auch Essen, Musik und andere Extras. Die Gewinnerfilme erhalten am Abend dann noch einen besonderen Auftritt bei der Premiere inkl. Preisverleihung.

kostenloses Angebot


Der Jour Fixe ist der große Besprechungstermin der Keyworker. Alle Keyworker des Stadtmuseums kommen zum Gedanken- und Ergebnisaustausch zusammen und planen weitere Projekte, gruppenübergreifende Ausstellungen und Aktivitäten

kostenloses Angebot


Es wird gebastelt, gemalt und um die Ecke gedacht. Es wird experimentiert und neu auisprobiert. Kommt vorbei und bringt Euch mit Euren Ideen und Wünschen ein ;)

kostenloses Angebot


Seit fast 3 Jahren arbeiten professionelle akademisch ausgebildete KünstlerInnenvon KRASS von Montags bis Freitags in vielen Flüchtlingssunterkünften. Vordergründig soll Flüchtlingen im Alter von 6 bis 18 Jahren die Möglichkeit gegeben werden, sich künstlerisch auszudrücken.

kostenloses Angebot


Mediengestaltung Ton

Montag von 16:00 - 17:30 Uhr
Montag von 17:30 - 19:00 Uhr

Musik und Ton für audio-visuelle Medien- Produktionen, Studio- und Tontechnik Grundlagen. Erste Erfahrungen im Herstellen von Musik, Tonaufnahmen und Nachvertonungen, z.B. für Musikproduktionen.


Tanzen im Hinterhof

ab 17. März 2018, Samstag von 13:00 - 14:30 Uhr

Tanzen wie in „Step Up“ und das zu den besten Beats! Der Tanz von der Straße, der seinen Weg zu uns geschafft hat. Experimentiere mit Bewegungen und Musik aus dem Bereich Hip-Hop, Popping und House. Höre auf die Musik und setzte sie in Schrittkombis um, solistisch und in der Gruppe. Du hast Raum für Improvisation und Kreativität.

kostenloses Angebot


HAB und GUT

21. - 25. Mai 2018, Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr
02. Juni 2018 mit Voranmeldung

Düsseldorf ist eine reiche Stadt. Nobelhotels, Prestige-Architektur und Kö prägen das Stadtbild. Überall sprießen neue Luxusbauten aus dem Boden, deren Mieten sich aber nur die wenigsten Düsseldorfer*innen leisten können. Gleichzeitig haben die Düsseldorfer Tafeln einen Zulauf wie nie zuvor. Aber warum sind Menschen in einer reichen Stadt wie Düsseldorf und einem wohlhabenden Land wie Deutschland trotzdem arm? Und geht es bei Reichtum nur um Geld, Besitz und Luxus? Oder auch um Zeit, Ideen, Möglichkeiten?

kostenloses Angebot


zum Seitenanfang