71 von 341 Angeboten kultureller Bildung in Düsseldorf

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Anbieter

aki n. Filzschule (2) Anne-Frank-Haus Aquazoo Löbbecke Museum BauKinderKultur Bühnenatelier Clara-Schumann-Musikschule (2) Der Malort e.V. Deutsche Oper am Rhein (2) Die Kunstschule - HOPP´s MAL (1) DOT and LINE - Die individuelle Kunstschule für Erwachsene und Jugendliche (1) Düsseldorfer Schauspielhaus — Junges Schauspiel — Bürgerbühne FFT Düsseldorf Filmmuseum Düsseldorf (10) Filmwerkstatt Düsseldorf e.V. Flair.Familie- Haus für Kinder, Jugendliche und Familien Franklin 5 Goethe-Museum Düsseldorf/ Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung GOT St. Bonifatius Haus der Offenen Tür Ritterstraße Heinrich-Heine-Institut (1) Hetjens-Museum Deutsches Keramikmuseum Jugendfreizeiteinrichtung St. Matthäus KiKiFe - KinderKinoFest Düsseldorf Kinder- und Jugendzentrum "Apostel 2" Kinder- und Jugendzentrum "Heye 95" Kinder- und Jugendzentrum im Hinterhof Kinderclub Kiefernstraße Kinderfreizeiteinrichtung Gräulinger Straße Kinderspielhaus Düsseldorf KIT - Kunst im Tunnel KRASS - Kulturelle Bildung für Kinder & Jugendliche e.V. Kreativitätsschule Düsseldorf e.V. Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf Kunsthalle Düsseldorf Kunstpalast Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen Kunstschule Werksetzen Lernort Studio (19) Literaturbüro NRW e.V. Mahn- und Gedenkstätte Landeshauptstadt Düsseldorf (5) Malzauber Kunstschule für Kinder und Erwachsene Nordkap.familie NRW-Forum Düsseldorf (2) Schifffahrtmuseum im Schlossturm  (2) Schulverwaltungsamt Selbstverwaltetes Wohnprojekt Theodorstraße e.V. Stadtarchiv Düsseldorf (3) Stadtbüchereien Düsseldorf Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf (8) Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus // Deutsch-osteuropäisches Forum  (9) Stiftung Schloss und Park Benrath - Museum für Gartenkunst Stiftung Schloss und Park Benrath - Naturkundemuseum Stiftung Schloss und Park Benrath - Schloss Benrath tanzhaus nrw Theater66 Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf (1) Tonhalle Düsseldorf Volkshochschule Düsseldorf youpod.de - Düsseldorfer Jugendportal zakk - Zentrum für Aktion, Kultur & Kommunikation (3) zitty.familie - Haus für Kinder, Jugendliche und Familien

Zeitraum

von:

vorheriger Monat nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25 26
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9

bis:

vorheriger Monat nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9

Wenn sich am Japantag in Düsseldorf rund eine halbe Million Besucher treffen, feiert auch das SchifffahrtMuseum mit und bietet erstmals an diesem Tag eine Führung in japanischer Sprache an. 2019年5月25日12時 航海博物館の一般向け見学ツアー(日本語) 日本デーに合わせて約50万人が集まることを記念し、同博物館で初めての日本語の館内ツアーを実施します。

kostenloses Angebot


Dem berühmten Geschwisterpaar Erika und Klaus Mann war vieles gemeinsam: Beide waren Schriftsteller, Bohemiens und Antifaschisten. Beide emigrierten aus Deutschland auf der Flucht vor den Nationalsozialisten. Zu den besonderen Gedenktagen – 50. Todestag von Erika und 70. Todestag von Klaus – erinnern Ute Maria Lerner und Mark Weigel in einer szenischen Lesung an die berühmten Geschwister.

kostenloses Angebot


Die Schriftstellerin Susanne Fritz berichtet vom Schicksal der eigenen Mutter, die als Vierzehnjährige 1945 durch sowjetischen Truppen von ihrer Familie getrennt und in ein polnisches Arbeitslager verschleppt wurde. Nach dem Tod ihrer Mutter, die über ihre schlimmen Erlebnisse im Lager nie gesprochen hat machte sich Susanne Fritz auf Spurensuche: Sie versucht zu ergründen, wie die traumatischen Erfahrungen der Mutter in ihrem eigenen Leben fortwirken.

kostenloses Angebot


Michal Hvorecky zählt zu den renommiertesten Schriftstellern der Slowakei. Er engagiert sich für die Pressefreiheit und gegen antidemokratische Strömungen in seiner Heimat. In seinem Roman "Troll" zeichnet er ein düsteres Bild der Zukunft: Die EU ist zerfallen. In einem diktatorisch geführten Reich wird das Internet durch ein Heer von Trollen kontrolliert. Mit täglich neuen Denunzierungen, Halbwahrheiten, Gerüchten und Propagandameldungen lenken sie die öffentliche Meinung.

kostenloses Angebot


Wie bereits in seinem Romandebüt und Beststeller »Er ist wieder da« weiß Journalist und Autor Timur Vermes auch in »Die Hungrigen und die Satten« wieder seine satirischen Waffen radikal zu nutzen: Nachdem sich Europa bis nach Nordafrika vor Asylsuchenden abgeriegelt hat, entstehen jenseits der Sahara riesige Flüchtlingslager. Beim Besuch einer deutschen Starmoderatorin nutzt der junge Lionel die Gelegenheit und bricht mit 150.000 Flüchtlingen zum Marsch nach Europa auf. Während diese Aktion zum Quotenhit wird, reagiert die Politik hilflos..

kostenloses Angebot


1949 erschien Ernst Jüngers Tagebuch »Strahlungen I«, das von seiner Zeit als deutscher Besatzungsoffizier in Paris seit 1940 und einer Reise an die kaukasische Front im weiteren Verlauf des Zweiten Weltkrieges handelt. Er stellt in seinen Aufzeichnungen ganz bewusst entsetzliche Kriegserlebnisse in Kontrast zur Schönheit in Kunst und Natur, wodurch der geschilderte Krieg nur noch mehr an Schrecken gewinnt. Der Vortrag wirft in historischer Perspektive einen kritischen Blick nicht zuletzt auf Jüngers Rezeption in der jungen Bundesrepublik.

kostenloses Angebot


Skizzen zur Stadt

29. Juni 2019, 11:00 - 15:00 Uhr
27. Juli 2019, 11:00 - 15:00 Uhr
31. August 2019, 11:00 - 15:00 Uhr mit Voranmeldung

Das Stadtmuseum und der BDA laden zum Zeichnen von Stadt, Räumen, Menschen und Natur ein. Die Zeichnung ist Sprache und wird Kommunikation über Vorstellungen des Gesehenen und der Phantasie. Dies gilt nicht nur für Architekten.

kostenloses Angebot


zum Seitenanfang