Schwerpunktführung für Schulen - Warum wir uns so gerne gruseln -

Veranstalterkontaktdaten


Seit es Filme gibt, spuken Monster, Vampire und andere fiese Gestalten im Kino herum. Doch welche Faszination geht von diesen schaurigen Gestalten aus? Wie ist damit umzugehen, wenn einem die Bösewichte nach dem Film weiter im Kopf “herumspuken”? Nach einer Kurzführung durch das Filmmuseum lädt ein bunter Gruselmix junge Zuschauer ein, diesem Phänomen auf die Spur zu kommen und die Faszination für dieses Genre zu ergründen.
Anhand von altesgerechten Filmausschnitten des Genres wird verdeutlicht, wie durch das Zusammenspiel von Licht, Musik und Schnitttechnik eine düstere Atmosphäre im Film kreiert wird.


Termine

flexible Termine nach Absprache


Kosten

Führungsgebühr 60 € pauschal zzgl. 0,50 € pro Schüler
Für Lehrkräfte ist die Veranstaltung kostenlos


Organisatorische Hinweise

empfohlen ab 5. – 13. Klasse sowie weiterführende Schulen
Dauer: 120 Minuten
Teilnehmerzahl: max. 30 Schüler
Auf Anfrage betreuen wir mehrere Gruppen parallel


Hinweise zur Barrierearmut

  • Eingang ebenerdig.
  • Toilette einseitig anfahrbar, Bewegungsfläche rechts neben Toilette: 80 × 120 cm, Türmindestbreiten: 100 cm.
  • Nächster öffentlicher Behindertenparkplatz am Carlsplatz und auf dem Burgplatz.
  • Lift: 125 × 250 cm, Türbreite: 125 cm.
  • Blinden-/Assistenzhund erlaubt.
  • Das hauseigene Kino Black Box verfügt über einen Rollstuhlplatz.

Refugees Welcome

Refugees Welcome

zum Seitenanfang