25 von 353 Angeboten kultureller Bildung in Düsseldorf

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Schlagwort

Inhalt

Angebotsform

Zielgruppe mit speziellem Bedarf

Hochbetagte und Menschen mit Demenz

Im Rahmen von ...

Inklusion

Räumliche Zugänglichkeit

Inhaltliche Zugänglichkeit

Angebote in leichter Sprache Angebote mit Über- bzw. Untertitelung Angebote mit Audio-Deskription Angebote mit Gebärdensprachedolmetscher_in

Anbieter

aki n. Filzschule Anne-Frank-Haus Aquazoo Löbbecke Museum asphalt Festival (1) BauKinderKultur Bühnenatelier Clara-Schumann-Musikschule Der Malort e.V. Deutsche Oper am Rhein Die Kunstschule - HOPP´s MAL DOT and LINE - Die individuelle Kunstschule für Erwachsene und Jugendliche Düsseldorf Tourismus GmbH Düsseldorfer Schauspielhaus — Junges Schauspiel — Bürgerbühne FFT Düsseldorf Filmmuseum Düsseldorf Filmwerkstatt Düsseldorf e.V. Flair.Familie- Haus für Kinder, Jugendliche und Familien Franklin 5 Goethe-Museum Düsseldorf/ Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung (1) GOT St. Bonifatius Haus der Offenen Tür Ritterstraße Heinrich-Heine-Institut Hetjens-Museum Deutsches Keramikmuseum Jugendfreizeiteinrichtung St. Matthäus (2) KiKiFe - KinderKinoFest Düsseldorf Kinder- und Jugendzentrum "Apostel 2" Kinder- und Jugendzentrum "Heye 95" Kinder- und Jugendzentrum im Hinterhof Kinderclub Kiefernstraße (1) Kinderfreizeiteinrichtung Gräulinger Straße (1) Kinderspielhaus Düsseldorf KIT - Kunst im Tunnel (2) KRASS - Kulturelle Bildung für Kinder & Jugendliche e.V. Kreativitätsschule Düsseldorf e.V. Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf (1) Kunsthalle Düsseldorf (11) Kunstpalast Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen Kunstschule Werksetzen Lernort Studio (2) Literaturbüro NRW e.V. Mahn- und Gedenkstätte Landeshauptstadt Düsseldorf Malzauber Kunstschule für Kinder und Erwachsene Nordkap.familie NRW-Forum Düsseldorf (2) Schifffahrtmuseum im Schlossturm Schulverwaltungsamt Selbstverwaltetes Wohnprojekt Theodorstraße e.V. Stadtarchiv Düsseldorf Stadtbüchereien Düsseldorf Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus // Deutsch-osteuropäisches Forum Stiftung Schloss und Park Benrath - Museum für Gartenkunst Stiftung Schloss und Park Benrath - Naturkundemuseum Stiftung Schloss und Park Benrath - Schloss Benrath tanzhaus nrw Teestube Kaiserswerth Theater66 Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf Tonhalle Düsseldorf Volkshochschule Düsseldorf (1) youpod.de - Düsseldorfer Jugendportal zakk - Zentrum für Aktion, Kultur & Kommunikation zitty.familie - Haus für Kinder, Jugendliche und Familien

Boys don't dance

20. Juli 2019, 15:00 - 16:00 Uhr
21. Juli 2019, 15:00 - 16:00 Uhr

Digitale Vernetzung, Social Media und die Darstellung des eigenen Selbst sind Themen, die so präsent sind, dass sie sogar schon bei Kindern eine Rolle spielen. Wie sehr wird Körpersprache von außen beeinflusst? Gibt es Bewegungen, die typisch für Jungs oder typisch für Mädchen sind? Und was passiert, wenn man diese Kategorien vermischt? Takao Baba und sein Ensemble gehen diesen Fragen in Boys don’t dance auf den Grund. Ausgangspunkt sind Bewegungen wie der ›Dab‹ oder Tanzmoves aus dem Online-Spiel ›Fortnite‹...


Sommerferienprogramm: Skulpturenwerkstatt

23. Juli 2019, 14:30 - 17:30 Uhr
24. Juli 2019, 14:30 - 17:30 Uhr mit Voranmeldung

Inspiration für ihre Arbeiten schöpft Megan Rooney direkt aus dem Leben und ihrer Umgebung. Wir begeben uns auf Entdeckungsreise durch die Ausstellung, wo wir unsere Beobachtungen skizzenhaft festhalten. Was geschieht um uns herum, auch außerhalb der Kunsthalle? Was sehen, hören, riechen wir? Zurück im Atelier werden unsere Erfahrungen zu Skulpturen aus Modelliermasse oder Pappmaché geformt und schließlich bunt gestaltet.


Sommerferienprogramm: Gestalte dein Museum!

25. Juli 2019, 14:30 - 17:30 Uhr
26. Juli 2019, 14:30 - 17:30 Uhr
27. Juli 2019, 14:30 - 17:30 Uhr mit Voranmeldung

Die Künstlerin Megan Rooney verwendet in ihrer Ausstellung viele Objekte, die sonst nur auf Baustellen zu finden sind: Warnhütchen, Container, Baustellenschilder. Auch wir wollen etwas bauen – nämlich unser gemeinsames Museum. Was ist überhaupt ein Museum? Wie könnte ein Ausstellungsraum aussehen? Wir gestalten unsere eigenen Raummodelle, die anschließend zu einem großen Museum oder einer Museumslandschaft zusammengefügt werden.


Am Samstag, den 3. August, lädt die Kunsthalle zu einer akustischen Führung durch die aktuelle Ausstellung „Fire On The Mountain - Megan Rooney“ ein. Willkommen sind blinde, sehbehinderte und sehende Besucher*innen.


Studio K

08. August 2019, 15:00 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Mit welchen Themen beschäftigen sich zeitgenössische Künstler*innen? Woher nehmen sie die Inspiration für ihre Werke? Mit welchen Materialien arbeiten sie? Fragen, denen wir im Studio K gemeinsam nachgehen. Bei Ausstellungsbesuchen in der Kunsthalle und im KIT lernen wir unterschiedliche Kunstformen kennen und experimentieren mit Formen, Farben und Materialien.

kostenloses Angebot


Workshop: Farbwelten

10. August 2019, 13:30 - 17:30 Uhr mit Voranmeldung

Workshop für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren im Rahmen der Ausstellung „Fire On The Mountain – Megan Rooney“


Am zweiten Sonntag im Monat ist Familientag in der Kunsthalle! Beim Offenen Atelier lernt ihr unterschiedliche Kunstrichtungen und Medien kennen und bringt anschließend eigene Ideen in Form und Farbe.

kostenloses Angebot


Familienführung: Wir gehen angeln

11. August 2019, 13:00 - 14:30 Uhr

Die Künstlerin Ji hyung Song hat ein riesiges Angelpodest ins KIT bauen lassen und du kannst bei ihrer Performance selbst den Köder auswerfen. Mit etwas Geduld beißt vielleicht auch ein Fisch an. .

kostenloses Angebot


Beim Tag der Bildung in der Düsseldorfer Innenstadt dreht sich alles um Digitale Bildung. Im Theatermuseum gibt es einen Aktionsraum des Kulturamtes, in dem unter dem Motto „Kulturelle Bildung für eine digitale Zukunft“ drei parallele Workshop-Stationen angeboten werden, die Analoges und Digitales verbinden. Zusätzlich können sich Familien aber auch Fachpersonal wie Pädag*innen oder Künstler*innen zum Thema Beraten lassen.

kostenloses Angebot


zum Seitenanfang