Anbieter: Kunstpalast

Tandem Führung für gehörlose und hörende Besucherinnen und Besucher in der Ausstellung Peter Lindbergh. Untold Stories. (FÄLLT AUS)

Veranstalterkontaktdaten

© Peter Lindbergh (Courtesy Peter Lindbergh, Paris)

Liebe Besucherinnen und Besucher,

im Zuge der Empfehlungen und Entscheidungen der Behörden zur Eindämmung des Corona-Virus schließt der Kunstpalast ab 14. März bis zum Ende der Osterferien am 19. April 2020. Dies betrifft alle Ausstellungen und Veranstaltungen des Museums.

Tickets / Rückerstattungen

Buchungen von Führungen, Workshops und Kursen können erstattet werden. Bitte senden Sie hierzu eine Mail an bildung@kunstpalast.de mit Nennung des Namens und der Vorgangsnummer. Wir bitten um Geduld bei der Bearbeitung.


Die Ausstellung Untold Stories ist die erste von Peter Lindbergh selbst kuratierte Werkschau. Der 1944 geborene und in Duisburg aufgewachsene Fotograf hat zwei Jahre an der Präsentation gearbeitet. Lindberghs Zusammenstellung von 140 Arbeiten aus den frühen 1980er-Jahren bis heute ermöglicht einen eingehenden Blick auf sein umfangreiches Œuvre und lädt zum Entdecken vieler bislang unerzählter Geschichten ein.

Ein Großteil der Aufnahmen wurde noch nie in Ausstellungen gezeigt; andere wurden von Zeitschriften wie Vogue, Harper’s Bazaar, Interview, Rolling Stone, W Magazine oder dem Wall Street Journal in Auftrag gegeben und veröffentlicht. Nicht die Mode, sondern der porträtierte Mensch steht in Lindberghs Bildern im Vordergrund. Mit seinen Werken ist es ihm gelungen, den unmittelbaren Kontext von Modefotografie und zeitgenössischer Kultur zu überschreiten und neu zu definieren. Untold Stories ist eine besondere Hinterlassenschaft des im September 2019 verstorbenen Peter Lindbergh und zugleich sein persönliches Statement zur Modefotografie.

Gebühr: 5 € + ermäßigter Ausstellungseintritt
Anmeldung erforderlich
Treffpunkt: Foyer im Ausstellungsflügel

Diese Führung wird von einem Gebärdendolmetscher begleitet


Termine

mit Voranmeldung


Kosten

Gebühr: 5 € + ermäßigter Ausstellungseintritt


Organisatorische Hinweise

Anmeldung mit Angabe Ihres Namens, Adresse, Telefonnummer an bildung@kunstpalast.de oder
unter www.kunstpalast.de/shop
Weitere Information unter T 0211 566 42 160


Hinweise zur Barrierearmut

  • Behindertenparkplätze erreichbar über die Einfahrt Brüderstraße (via Rheinuferstraße). Klingel an der Schranke.
  • 2 Behindertenparkplätze im Innenbereich.

Eingang West

  • Ausgeschilderter Nebeneingang ebenerdig, Türbreite 120 cm, Klingel.
  • Aufzug: 210 × 140 cm, Türbreite 108 cm.
  • Behindertentoilette EG, einseitig anfahrbar.
  • Elektrotaster innen/außen.
  • Bewegungsfläche links neben Toilette: 100 × 130 cm Türbreite: 81 cm.
  • 2 Leihrollstühle vorhanden, Sitzbreite: 44 cm.
  • Blinden-/Assistenzhund erlaubt.
  • Museumscafé und Shop anfahrbar.

Eingang Ost

  • Ausgeschilderter Nebeneingang, ebenerdig, Türbreite: 80 cm. Klingel.
  • Aufzug: 110 × 140 cm, Türbreite: 90 cm.
  • Behindertentoilette EG, einseitig anfahrbar, Bewegungsfläche rechts neben Toilette 80 × 140 cm, Türbreite: 85 cm.
  • Blinden-/Assistenzhund erlaubt.
  • Museumscafé anfahrbar.
  • 2 Leihrollstühle vorhanden.
  • Für den Ausstellungsraum in der Zwischenetage existiert ein Plattformlift.

Refugees Welcome

Wir bieten

  • interkulturelle Themenangebote für Schulklassen
  • Führungen/Workshops in den Sprachen:
    – Englisch
    – Russisch
    – Französisch
    – Italienisch

Es besteht Gebührenfreiheit für finanziell bedürftige Gruppen.
Anmeldung erforderlich!

zum Seitenanfang