19 von 337 Angeboten kultureller Bildung in Düsseldorf

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Anbieter

aki n. Filzschule (1) Anne-Frank-Haus Aquazoo Löbbecke Museum (1) BauKinderKultur Bühnenatelier (1) Clara-Schumann-Musikschule Der Malort e.V. Deutsche Oper am Rhein Die Kunstschule - HOPP´s MAL (1) DOT and LINE - Die individuelle Kunstschule für Erwachsene und Jugendliche Düsseldorfer Schauspielhaus/ Junges Schauspiel/ Bürgerbühne (1) FFT Düsseldorf Filmmuseum Düsseldorf (1) Filmwerkstatt Düsseldorf e.V. Flair.Familie- Haus für Kinder, Jugendliche und Familien Franklin 5 Goethe-Museum Düsseldorf/ Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung (1) Haus der Offenen Tür Ritterstraße Heinrich-Heine-Institut Hetjens-Museum Deutsches Keramikmuseum (1) Jugendfreizeiteinrichtung St. Matthäus KiKiFe - KinderKinoFest Düsseldorf Kinder- und Jugendzentrum "Apostel 2" Kinder- und Jugendzentrum "Heye 95" Kinder- und Jugendzentrum im Hinterhof Kinderclub Kiefernstraße Kinderfreizeiteinrichtung Gräulinger Straße Kinderspielhaus Düsseldorf KIT - Kunst im Tunnel KRASS - Kulturelle Bildung für Kinder & Jugendliche e.V. (3) Kreativitätsschule Düsseldorf e.V. Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf Kulturrucksack NRW in Düsseldorf Kunsthalle Düsseldorf Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen (1) Kunstschule Werksetzen Lernort Studio Literaturbüro NRW e.V. Mahn- und Gedenkstätte Landeshauptstadt Düsseldorf (2) Malzauber Kunstschule für Kinder und Erwachsene Nordkap.familie NRW-Forum Düsseldorf (1) Schifffahrtmuseum im Schlossturm  (2) Schulverwaltungsamt Selbstverwaltetes Wohnprojekt Theodorstraße e.V. Stadtarchiv Düsseldorf Stadtbüchereien Düsseldorf (1) Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf Stiftung Museum Kunstpalast (1) Stiftung Schloss und Park Benrath - Gartenkunstmuseum Stiftung Schloss und Park Benrath - Naturkundemuseum Stiftung Schloss und Park Benrath - Schloss Benrath tanzhaus nrw Theater66 Theaterfabrik Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf Tonhalle Düsseldorf Volkshochschule Düsseldorf youpod.de - Düsseldorfer Jugendportal zakk - Zentrum für Aktion, Kultur & Kommunikation zitty.familie - Haus für Kinder, Jugendliche und Familien

Das KulturMobil hupt in Düsseldorf

01. Mai - 01. November 2018, Montag - Sonntag und weitere flexible Termine

Das KulturMobil fährt SpielPlätze in Düsseldorf an, um Heranwachsenden kulturelle Bildung unmittelbar in ihrem Lebensumfeld anbieten zu können und erste Kontakte mit Kunst zu ermöglichen.

kostenloses Angebot


Seit fast 3 Jahren arbeiten professionelle akademisch ausgebildete KünstlerInnenvon KRASS von Montags bis Freitags in vielen Flüchtlingssunterkünften. Vordergründig soll Flüchtlingen im Alter von 6 bis 18 Jahren die Möglichkeit gegeben werden, sich künstlerisch auszudrücken.

kostenloses Angebot


Kunstkurse für Kinder

Montag von 16:15 - 17:45 Uhr, Dienstag von 14:30 - 16:00 Uhr von 16:30 - 18.00 Uhr, Mittwoch von 16:30 - 18:00 ab Juni 2018 Uhr, Donnerstag von 16:30 - 18:00 Uhr und Freitag von 14:30 - 16:00 Uhr von 16:30 - 18:00 Uhr mit Voranmeldung

In unseren Kursen setzen wir uns mit den Werken eines Künstlers des 20. Jh. (z.B. Paul Klee, Pablo Picasso) oder zeitgenössischer Kunst (z.B. David Hockney, Peter Doig) kreativ auseinander. Oder wir bearbeiten ein Thema (z.B. Tiere, Meine Reise um die Welt) oder ein Werkverfahren (z.B. Drucken, Aquarellmalerei) in einer zusammenhängenden Unterrichtsreihe, die verschiedene Facetten des gewählten Bereichs beleuchtet. Wir bieten Ihrem Kind eine große Vielfalt an Erfahrungsmöglichkeiten durch wechselnde Techniken und unterschiedliche Materialien.


Jugendliche auf ihrem Weg der Integration

ab 31. August 2016, Dienstag von 8:00 - 10:30 Uhr mit Voranmeldung

KRASS e.V. hat ab Herbst 2016 ein neues Projekt mit sogenannten „Seiteneinsteigerklassen an Schulen“ ins Leben gerufen. Diese speziellen Klassenverbände bieten Kindern und Jugendlichen ohne deutsche Sprachkenntnisse die Möglichkeit, gezielt auf ihre Bedürfnisse hin unterrichtet zu werden. Im Mittelpunkt steht dabei die Vermittlung der deutschen Sprache, unterrichtet werden jedoch alle Fächer.

kostenloses Angebot


Internationale Klassen

flexible Termine mit Voranmeldung

Die Kunstsammlung lädt interessierte Schulen ein, sich für das erste Schulhalbjahr 2018/19 anzumelden. Das PROGRAMM FÜR INTERNATIONALE KLASSEN umfasst zehn Workshops von je 120 Minuten, in denen sich die Schüler/innen mit dem Museum und verschiedenen Kunstwerken beschäftigen sowie selbst kreativ tätig werden. Der erste Termin findet in der Schule, alle weiteren im K20 statt. Das Angebot ist für die teilnehmenden Schulklassen kostenfrei.

kostenloses Angebot


Unterricht für Schulklassen

flexible Termine mit Voranmeldung

Lebendiger, kompetenzorientierter Unterricht für Schüler/-innen jeden Alters und Schultyps. Besonderer Wert wird bei der pädagogischen Arbeit auf ökologische Aspekte und vor allem auf das Beobachten der Tiere gelegt. Zahlreiche Materialien aus der Sammlung und lebende Tiere zum Anfassen werden eingesetzt und unterstützen das Lernen. Der Unterricht dauert zwei Schulstunden und beinhaltet auch eine Phase selbständigen Arbeitens der Schüler/innen. Materialien werden vom Aquazoo Löbbecke Museum gestellt.


Workshops — bieten die Möglichkeit, einen Theaterbesuch spielerisch und mit theaterpädagogischen Übungen vorzubereiten bzw. im Anschluss die Eindrücke der jeweiligen Inszenierung zu sortieren und zu vertiefen. Im Vordergrund stehen das Selbermachen, das Experimentieren und das Spielen, um die zentralen Themen des Stücks greifbar zu machen. Ein Workshop dauert zwei Schulstunden und ist in Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch kostenfrei.


Das Kissenmemory/Tiermemory richtet sich an die jungen Besucher*innen und dient dazu, verschiedene Objekte der Museumssammlung kennenzulernen. Vielen Kindern ist das Gesellschaftsspiel Memory bekannt, bei dem durch das wechselnde Aufdecken zweier Spielkarten Paare mit gleichen Motiven gefunden werden müssen. Das Kissenmemory funktioniert auf ähnliche Weise, jedoch sollen keine Bildpaare, sondern Tierpaare gefunden werden.


Speziell für Schüler im Primarbereich bietet das SchifffahrtMuseum individuell abgestimmte, altersgerechte Schulklassenführungen und Workshops in und um den Schlossturm an, die mit erlebnispädagogischen und spielerischen Elementen kombiniert werden können. Mögliche Themen sind u.a.: "Warum schwimmt ein Schiff? Technik leicht erklärt", "Workshop: Taue und Knoten", "Düsseldorf und der Rhein: nützlich und gefährlich", "Spurensuche zu den Häfen in Düsseldorf", "Geschichte des Schlossturmes" oder "Kinderalltag auf Rheinschiffen, früher und heute".


Unser Workshop richtet sich an Kinder, Jugendliche und interessierte Erwachsene und lädt sie ein, sich intensiv mit der Dauerausstellung "Düsseldorfer Kinder und Jugendliche im Nationalsozialismus" zu beschäftigen. Ausgewählte Biografien junger Menschen und ihre Verbindung zu den Ereignissen der nationalsozialistischen Zeit in Düsseldorf stehen im Mittelpunkt und können anhand von zahlreichen Familienfotos, Briefen und Dokumenten entdeckt werden. Die neu entwickelten MemoryBoxen ermöglichen hierbei vielfältige Zugänge.


zum Seitenanfang