47 Künstlerinnen und Künstler in Düsseldorf

Meine Filterauswahl zurücksetzen

Angebote für...:
Schule und Unterricht

Elke Kiefer

Theaterpädagogin, Dipl. Opernsängerin, Stimmbildnerin, Lachyoga-Trainerin

- Theater-AGs und Theater-Kurse (mit den Kindern gemeinsam erarbeitete Stücke und/oder Stücke nach literarischer Vorlage, Playback-Theater für Kinder, Text + Musik)
- Stimmlabor-AG (Kinder erfahren ihre Stimme)
- Lachyoga für Kinder (Dr. Madan Kataria )
- Stimmbildung für Kinder und/oder Erwachsene (u.a. Ward-Methode)
- Regiearbeit mit Chören.


Kunstprojekte für Kitas und Bildungsangebote für Grundschulen.
Malschule: Grundwissen im Malen, Zeichnen, Komposition, Bildhauerei und Kunstgeschichte für die Kleinsten.
Textiles Gestalten: Nähen, Filzen, Weben, Sticken.
Die grenzenlose Welt der Phantasien, Wünsche, Träume und Ängsten, sowie die sichtbare Gestaltung
von Gefühlen spiegeln sich im künstlerischen Tun der Kinder wieder.


Robert Butzelar

Mosaike - Werkstatt

Um Mosaike zu gestalten braucht es Fantasie, Vorstellungskraft und Kleidung, die auch schmutzig werden darf. In dieser Kinder-Werkstatt verbinden wir den Spaß am eigenen kreativen Gestalten mit viel neuem Wissen. Wir arbeiten mit Werkzeugen und unterschiedlichen Materialien. Wir entwickeln eigene künstlerische Ideen und probieren diese aus. Die Kinder verbessern ihre Kommunikation und ihr soziales Verhalten. Wir bauen ein großes Mosaik-Bild oder eine größere Mosaik-Skulptur.


Christine Omar

Musikerin, Feldenkrais-Lehrerin

Ich liebe es, Veranstaltungen jeglicher Art musikalisch mit Orgel, Klavier und Querflöte zu gestalten sowie Kindern die Freude an der Musik weiterzugeben.
Seit mehreren Jahren habe ich Erfahrung in der Arbeit mit Kinderchören in Hamburg, Köln und Düsseldorf. Ich habe verschiedene Musicals und Singspiele in Kirchen aufgeführt.
In Düsseldorf bin ich im Rahmen der Singpause tätig und biete an Grundschulen Chöre in der OGS an.


Lidiya Brodska (Vynnykova)

Bildende Künstlerin und Figurenspielerin

Breitgefächerte Angebote für
- Modellieren, Zeichen und Malen (naturgetreu und abstrakt);
- Figuren-, Bühnen- und Kostümgestalten;
- Entwickeln von handlungsreichen und bühnenreifen Geschichten;
- Puppenführung, Maskenspiel;
- Gestaltung des eigenen Körpers im Raum durch Körperorientiertes Schauspiel (Lecoq), Pantomime, Improvisation und Tanz-Performances.


Nicole Ricarda Dabelow

staatlich geprüfte Lehrerin für Tanz

Unterricht von Kleinkindern, Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und 50+
Tanz und Tanztheater im Schulunterricht, der OGS, im Freizeitbereich, für Tanzshows + Feiern.

Tanz: Kindertanz, Kinderballett, zeitgenössischer Tanz, Jazzdance/Streetdance, Improvisation.

Tanztheater: Themen wie Indianer, Wüste, Ritter, Tut-Anch-Amun, Ramayana uvm. Themen gemäß den Wünschen der Jugendlichen und Erwachsenen.

Alle gelernten Stücke werden aufgeführt! Kostüme vorhanden!


Wenn Kinder staunen, Schönheit entdecken, Freude erfahren und dies in einem freien Raum ausleben können, dann brauchen wir uns um unsere Zukunft keine Gedanken zu machen!

* Maskenbau, die Maske zeigen und hören was sie sagt.
* Puppenbau, die Puppen tanzen lassen.
* Vom Faden bis zum fertigen Kostüm. Textile Erfahrungen und Experimente.
* Papier, knicken, kleben, drucken und alles was es zu bieten hat.
* Schmuckwerkstatt, Perlen selber machen und Schmuck gestalten.
* Töpfern und plastizieren.


Silke Bunde

Bildende Kunst / Animation

Trickfilmproduktion für Kitas und Grundschulen

Mit Hilfe des Stop-Motion Verfahrens entwickeln die Kinder eigene Animationen oder Zeichentrickfilme.
Von der ersten Idee über die Umsetzung bis zum fertigen Film. Die Kinder sind partizipativ in allen Bereichen eingebunden. Innerhalb des Projektes lernen die Kinder nicht nur den Umgang mit Medien, sondern entdecken die Stärken iherer eigenen Kreativität . Das Arbeiten in Kleingruppen fördert die Teamfähigkeit.


Inken Boje

bildende Künstlerin

Jeder Mensch will lernen und sich entwickeln.
Lernen ist ein natürlicher Vorgang, geweckt durch Neugierde und dem Gefühl von Sicherheit und positiver Bestärkung.
In meinen Gruppen und Kursen wird die Lust erweckt, etwas auszuprobieren und neue Fertigkeiten kennenzulernen. Spielraum wird zur Entfaltung genutzt und die Gruppe als bestärkender "Berater" wahrgenommen.


zum Seitenanfang