Hetjens - Deutsches Keramikmuseum

Die Kunst der Keramik erleben!

In diesem Fenster kann ein Inhalt auf matterport.com (virtueller Rundgang) angezeigt werden, wenn Sie diesen freigeben. Das Angebot befindet sich auf einem Server außerhalb von musenkuss-duesseldorf.de und nutzt ggf. Cookies.
Um der Nutzung zuzustimmen und den Inhalt anzeigen zu lassen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche.

360-Grad-Rundgang

Die kulturelle Bildungsarbeit im Hetjens-Museum verfolgt das Ziel, den spezifischen Anforderungen und Interessen der Zielgruppen entsprechend Programme zu gestalten. Ausgangspunkt hierfür stellt die umfassende Sammlung des Museums dar, in der Zeugnisse aus 8000 Jahren Keramikgeschichte zu entdecken sind. Den Besucherinnen und Besuchern kann anhand dieser ein Eindruck von den Lebensweisen der Menschen in verschiedenen Kulturen und Epochen vermittelt werden.

In der Arbeit vor den Originalen in der Sammlung wird die Vielfalt der keramischen Objekte deutlich. Durch die Auseinandersetzung mit verschiedenen Materialien, Formen und Dekoren kann die ästhetische Wahrnehmung der Besucherinnen und Besucher gestärkt werden. Zudem erfahren sie, wie die Keramiken ursprünglich im alltäglichen Leben oder in religiösen und kultischen Handlungen genutzt wurden. Da das Sammlungsspektrum Zeugnisse verschiedenster Kulturen umfasst, bieten sich insbesondere Projekte zur interkulturellen Bildung an.

Öffnungszeiten

Dienstag 11-17 Uhr
Mittwoch 11-21 Uhr
Donnerstag bis Sonntag 11-17 Uhr

Geschlossen:
Karnevalssonntag, Rosenmontag, Ostermontag, Pfingstmontag, Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr

Sparte

Bildende Kunst und Kunsthandwerk

Barrierearmut

Informationen des Anbieters

  • Toilette einseitig anfahrbar, Bewegungsfläche rechts neben Toilette 80 x 130 cm,
    Türmindestbreiten: 90 cm.
  • Nächster öffentlicher Behindertenparkplatz am Carlsplatz und in der Bilker Straße vor dem Düsseldorfer Marionetten-Theater.
  • Hintereingang ebenerdig.
  • Lift: 125 x 210 cm, Türbreite: 125 cm.
  • Blinden-/Assistenzhund erlaubt.

Schlagwörter

Kreativitätsförderung Workshop einmalig

Web & Social Media

Teilen & Drucken

Kartenansicht

Wir nutzen zur Kartendarstellung den Service von OpenStreetMap. Dieser nutzt Cookies. Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen kann die Karte nicht dargestellt werden. Hinweise zu den Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Aktuelle Angebote

Körper. Zeichnen. Kunst.

Mittwoch 24. Juli 2024, 18:30 - 20:30 Uhr
Mittwoch 31. Juli 2024, 18:30 - 20:30 Uhr
Mittwoch 07. August 2024, 18:30 - 20:30 Uhr

und weitere Termine mit Voranmeldung

Aktzeichnen für Anfänger und Erfahrene in der besonderen Atmosphäre des Palais Nesselrode mit intensiver Begleitung und Anleitung des Künstlers Alexander Edisherov.

Angebot für

Einzelperson 14-18 Jahre 18-25 Jahre Ü25 Jahre Jugendliche Erwachsene

Sparte

Bildende Kunst und Kunsthandwerk

Kintsugi - Schönheit aus Scherben

Sonntag 21. Juli 2024, 11:15 - 13:15 Uhr

Zerbrochene Keramiken erfahren in Japan eine besondere Wertschätzung, wenn sie in aufwendiger Technik kunstvoll mit Urushi-Lack sowie Goldpuder restauriert werden. In einem zweistündigen Workshop wird anhand von schnell zu verarbeitenden Ersatzstoffen die Ästhetik des Kintsugi vermittelt. Eigene Stücke können zur Restaurierung mitgebracht werden. 

Angebot für

Einzelperson 18-25 Jahre Ü25 Jahre Generationsübergreifend Senior*innen Jugendliche Erwachsene

Sparte

Bildende Kunst und Kunsthandwerk

Sommerfrische in Japan – Führung und Workshop

Samstag 10. August 2024, 13:30 - 15:30 Uhr

In einer Kurzführung mit Dr. Christina Kallieris werden anhand von ausgewählten Keramiken die Symbole und Traditionen während der Sommermonate in Japan erläutert. In dem anschließenden Workshop unter der fachlichen Anleitung mit der Künstlerin Naomi Akimoto werden kami-ōgi  (Faltfächer) mit sommerlichen Motiven gestaltet. 

Angebot für

Einzelperson 10-14 Jahre 14-18 Jahre 18-25 Jahre Ü25 Jahre Generationsübergreifend Senior*innen Jugendliche Erwachsene

Sparte

Bildende Kunst und Kunsthandwerk