Aquazoo Löbbecke Museum

Zoo und naturkundliches Museum der Landeshauptstadt Düsseldorf


Pinzettfisch - kleines Maul für kleine Nahrung

Das Institut ist eine einzigartige Verbindung aus Zoo, Aquarium und Naturkundemuseum. Evolution und Schutz der biologischen Vielfalt stehen im Fokus der Ausstellung. In 25 Themenräumen mit Meerestieren, Süßwasserbewohnern, Regenwald- und Wüstentieren, zahlreichen Präparaten, Skeletten, Modellen und interaktiven Medien werden faszinierende Anpassungen und Lebensräume vorgestellt.

Besonderer Wert bei der pädagogischen Arbeit wird auf ökologische Aspekte und vor allem das Beobachten der Tiere gelegt. Die Veranstaltungen finden daher möglichst vor den Schauaquarien bzw. -terrarien statt. Zahlreiche Materialien aus der Sammlung und lebende Tiere zum Anfassen sorgen für ein nachhaltiges Erlebnis und unterstützen das Lernen. Auch der Abbau von Ängsten, Ekelgefühlen und Vorurteilen gegenüber bestimmten Tiergruppen ist ein wichtiges Anliegen. Eine positive Werthaltung gegenüber der Natur sowie umfassende Gestaltungskompetenz sind übergeordnete Ziele der pädagogischen Aktionen.

Ein umfangreiches Ferienprogramm, die Ausrichtung von Geburtstagsfeiern für Kinder, Führungen, Vorträge, Info-Tische, Kurse, Lehrerfortbildungen sowie die Betreuung von Fach- und Examensarbeiten ergänzen das Angebot.


Organisatorische Hinweise

Anreise
Straßenbahn: U78 und U79, Haltestelle Nordpark/Aquazoo

Auto:
Ab Duisburg: B8
Ab Essen: A44 oder A52
Ab Köln/Wuppertal: A3/A46/B1
Ab Köln/Krefeld/Neuss: A57/A52/B7

Folgen Sie der Fernausschilderung Messe, im Nahbereich der Ausschilderung Aquazoo Löbbecke Museum.


Hinweise zur Barrierearmut

Der Weg von der Stadtbahn-Haltestelle “Nordpark/Aquazoo” zum Haupteingang ist mit Natursteinen gepflastert und etwa 350 Meter lang. Behindertenparkplätze befinden sich in etwa 50 Meter Entfernung zum Haupteingang.
Das Haus verfügt über behindertengerechte WCs und Aufzüge. In allen Räumen gibt es Sitzplätze.
Die Ausstellung ist (mit Aufzügen) rollstuhlgerecht ausgebaut.
Audioguides, auch in Leichter Sprache, sind an der Kasse erhältlich.
In der Nähe des Haupteingangs sowie in der Eingangshalle ist ein Leitsystem für Sehbehinderte vorhanden. Blindenhunde sind erlaubt.

Unterricht für Schulklassen

Termine: flexible Termine nach Absprache mit Voranmeldung

Lebendiger, kompetenzorientierter Unterricht für Schüler/-innen jeden Alters und Schultyps.
Besonderer Wert wird bei der pädagogischen Arbeit auf ökologische Aspekte und vor allem auf das Beobachten der Tiere gelegt. Zahlreiche Materialien aus der Sammlung und lebende Tiere zum Anfassen werden eingesetzt und unterstützen das Lernen.
Der Unterricht dauert zwei Schulstunden und beinhaltet auch eine Phase selbständigen Arbeitens
der Schüler/innen. Materialien werden vom Aquazoo Löbbecke Museum gestellt.

Führungen durch den Aquazoo

Termine: flexible Termine nach Absprache mit Voranmeldung

Bei unseren „lebendigen“ und spannenden Führungen legen wir besonderen Wert auf das gemeinsame Beobachten der Tiere, aber auch auf den unmittelbaren Kontakt zu lebenden Tieren sowie das Erkunden von Sammlungsstücken.

Lebendiger Kindergeburtstag

Termine: flexible Termine nach Absprache mit Voranmeldung

Die Ausstellung steckt voller Überraschungen, deren Entdeckung ein ganz besonderes Geburtstagsfest ergibt. Bei unserem dreistündigen Programm können Kinder allerhand Interessantes, Lustiges und “Begreifbares” über die Tiere des Aquazoos erfahren.

zum Seitenanfang