Düsseldorfer Schauspielhaus — Junges Schauspiel — Stadt:Kollektiv

D'haus

Das Düsseldorfer Schauspielhaus – dazu gehören auch das Junge Schauspiel und das Stadt:Kollektiv – ist mit mehr als 400 Beschäftigten das größte Sprechtheater in Nordrhein-Westfalen und gehört zu den größten im deutschsprachigen Raum. Die Hauptspielstätte am Gustaf-Gründgens-Platz, mit dem Großen Haus, dem Kleinen Haus und dem Unterhaus wurde umfassend saniert und wird seit der Spielzeit 19/20 wieder bespielt. Die Spielstätte des Jungen Schauspiel befindet sich in Düsseldorf-Rath, das Proben- und Produktionszentrum Central am Düsseldorfer Hauptbahnhof. Das Düsseldorfer Schauspielhaus ist zudem mobil an verschiedenen Orten in der Stadt unterwegs und gastiert regelmäßig auf anderen Bühnen im In- und Ausland. Im Juni 2021 war es Gastgeber für eines der bedeutendsten Festivals für zeitgenössisches Theater und Performance – Theater der Welt.

Öffnungszeiten

Online — grundsätzlich können Sie jederzeit Karten in unserem Webshop oder per E-Mail unter karten@~@dhaus.de bestellen.

Telefonischer Vorverkauf — unter 0211 369911 sind wir montags bis freitags von 12 bis 17 Uhr erreichbar.

Öffnungszeiten Theaterkassen — die Vorverkaufskasse im Kassen-Pavillon auf dem Gustaf-Gründgens-Platz ist montags bis freitags von 10 bis 18:30 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Gruppenbestellungen 0211 8523710 oder karten-junges@~@dhaus.de

Sparte

Theater

Organisatorische Hinweise

Spielorte:

Schauspielhaus am Gustaf-Gründgens-Platz
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf

Junges Schauspiel
Münsterstraße 446, 40470 Düsseldorf

Stadt:Kollektiv — Probenräume
Ronsdorfer Straße 74
40233 Düsseldorf

Barrierearmut

Informationen des Anbieters

Alle unsere Spielstätten sind ebenerdig zugänglich, haben barrierefreie Aufzüge und WCs und Plätze für Rollstuhlfahrer*innen. Sitzplätze sind direkt über unseren Webshop buchbar. Zuschauer*innen, die einen Assistenzhund benötigen, können diesen in alle Spielstätten mitnehmen und während der Vorstellung bei sich behalten. Im Schauspielhaus am Gustaf-Gründgens-Platz können wir im Großen Haus ab der vierten Reihe Hörschleifen anbieten. Wenn Sie während Ihres Besuches Hilfe benötigen, melden Sie sich gerne vorab unter karten@~@dhaus.de oder telefonisch unter 0211 / 36 99 11. Alternativ geben Sie bei Bedarf jederzeit unseren Mitarbeiter*innen vor Ort Bescheid.

Schlagwörter

Infoveranstaltung Workshop einmalig interkulturell Gender Perspektivwechsel Soziale Kompetenz Sprachförderung Demokratie Diversity Politische Bildung & Zeitgeschichte Kreativitätsförderung Familiensonntage Partizipation Aufholen nach Corona

Web & Social Media

Teilen & Drucken

Kartenansicht

Wir nutzen zur Kartendarstellung den Service von OpenStreetMap. Dieser nutzt Cookies. Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen kann die Karte nicht dargestellt werden. Hinweise zu den Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Aktuelle Angebote

Die Geschichte vom Löwen, der nicht malen konnte

Sonntag 03. Juli 2022, 16:00 Uhr

Samstag 06. August 2022, 16:00 Uhr

Sonntag 07. August 2022, 16:00 Uhr

Sonntag 14. August 2022, 16:00 Uhr

Sonntag 21. August 2022, 16:00 Uhr

Mittwoch 31. August 2022, 10:00 Uhr

Donnerstag 01. September 2022, 10:00 Uhr

Sommer, Sonne, Open Air im Hofgarten: eine Löwengeschichte mit Musik. Der Düsseldorfer Autor Martin Baltscheit hat auf seinen Klassiker »Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte« zwanzig Jahre nach Erscheinen einen Jubiläumsband folgen lassen: Zur Feier der Liebe möchte der Löwe der Löwin ein Bild malen. Alle Tiere haben eigene und eigenwillige Vorschläge. Die zuschauenden Kinder werden zu Akteur*innen: Drei Künstlerinnen laden sie ein, gemeinsam das Bild für die Löwin zu malen.

Angebot für

als organisierte Gruppe Menschen mit besonderem Förderbedarf Menschen mit besonderer Begabung Internationale Klassen Menschen mit Fluchterfahrung Menschen mit internationalem Hintergrund als Privatperson Kulturpädagogen 3-6 Jahre 6-10 Jahre Generationsübergreifend Familien Kita Schule Pädagogische Fachkräfte Einzelperson Gruppen Feriengruppen

Sparte

Theater

Drumherum — Rund um den Theaterbesuch

Individuelle Terminvereinbarung erforderlich

Türen öffnen, Brücken schlagen, Begegnungen schaffen — Unsere Angebote rund um den Theaterbesuch — Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Angebot für

als organisierte Gruppe Menschen mit besonderem Förderbedarf Menschen mit besonderer Begabung Internationale Klassen Menschen mit Fluchterfahrung Menschen mit internationalem Hintergrund als Privatperson Kulturpädagogen 3-6 Jahre 6-10 Jahre 10-14 Jahre 14-18 Jahre 18-25 Jahre Ü25 Jahre Ü60 Jahre Generationsübergreifend Familien Kita Schule Pädagogische Fachkräfte Einzelperson Gruppen Feriengruppen

Sparte

Theater