Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus // Deutsch-osteuropäisches Forum

Die „Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus. Deutsch-osteuropäisches Forum“ ist ein Kultur-, Bildungs- und Informationszentrum und Ansprechpartnerin für Menschen und Institutionen mit Interesse an osteuropäischen Regionen. Das kulturelle Angebot umfasst Vorträge, Ausstellungen, Lesungen, Filmvorführungen, Theater- und Musikveranstaltungen sowie Studienreisen nach Ostmittel-, Südost- und Osteuropa. Angebote im Bereich der Schul- und Hochschulzusammenarbeit sowie außerschulische Aktivitäten im Bereich der Jugendbildung bilden einen besonderen Schwerpunkt der Stiftungstätigkeit. Gäste aus dem In- und Ausland nutzen die Räumlichkeiten der Stiftung gerne als Tagungs- und Begegnungsstätte. Die hauseigene Bibliothek beherbergt rund 90.000 Medien zur Geschichte und Kultur der Deutschen im gesamten östlichen Europa und steht allen interessierten Besucherinnen und Besuchern offen. Außerdem besitzt die Stiftung eine Artothek mit einer bundesweit einzigartigen Sammlung ostdeutscher Kunst.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltung:
Mo bis Do: 8.00 – 12.30 Uhr • 13.30 – 17.00 Uhr

Öffnungszeiten der Ausstellungen:
Mo und Mi: 10.00 – 17.00 Uhr
Di und Do: 10.00 – 19.00 Uhr
Fr: 10.00 – 14.00 Uhr

Samstags auf Anfrage; Sonn- und Feiertags geschlossen
Führungen durch die Ausstellung auf Anfrage möglich

Öffnungszeiten der Bibliothek:
Mo bis Mi 10.00 – 12.30 Uhr • 13.30 – 17.00 Uhr
Do 10.00 – 12.30 Uhr • 13.30 – 18.30 Uhr

Freitags und am Wochenende geschlossen

Sparte

Musik Literatur und Philosophie spartenübergreifend Geschichte und Brauchtum

Organisatorische Hinweise

Hinweis: Während unserer Veranstaltungen finden Film- und Fotoaufnahmen statt. Mit dem Betreten unserer Räumlichkeiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie ggf. auf Aufnahmen zu sehen sind, die im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung GHH digital und analog verwendet werden. 

Barrierearmut

Informationen des Anbieters

Unser Haus verfügt über einen ebenerdigen Eingang. Eine Rampe führt in den Ausstellungsraum und ein Aufzug ist ebenfalls vorhanden. Ein Behindertenparkplatz vor unserem Haus ist vorhanden. Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.

Schlagwörter

Sichtveranstaltung Infoveranstaltung interkulturell Politische Bildung & Zeitgeschichte Perspektivwechsel Antidiskriminierung

Web & Social Media

Teilen & Drucken

Kartenansicht

Wir nutzen zur Kartendarstellung den Service von OpenStreetMap. Dieser nutzt Cookies. Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen kann die Karte nicht dargestellt werden. Hinweise zu den Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Aktuelle Angebote

Bunte (Noten-) Blätter - das traditionelle Herbstkonzert

Dienstag 04. Oktober 2022, 19.00 - 20.30 Uhr

Miyuki Brummer (Klavier) und Klaus-Peter Riemer (Flöte)

Angebot für

Menschen mit internationalem Hintergrund 14-18 Jahre 18-25 Jahre Ü25 Jahre Ü60 Jahre Generationsübergreifend Familien Pädagogische Fachkräfte Einzelperson Gruppen

Sparte

Musik

Schwarze Erde. Schwere See – Ein Kaleidoskop der Ukraine

Montag 12. September 2022, 18:00 - 19:30 Uhr

Autorengespräch mit Jens Mühling

Angebot für

als organisierte Gruppe Menschen mit besonderer Begabung Menschen mit Fluchterfahrung Menschen mit internationalem Hintergrund als Privatperson Kulturpädagogen 10-14 Jahre 14-18 Jahre 18-25 Jahre Ü25 Jahre Ü60 Jahre Generationsübergreifend Pädagogische Fachkräfte Einzelperson Gruppen

Sparte

Literatur und Philosophie

111 Gründe, Polen zu lieben

Dienstag 20. September 2022, 19:00 - 20:30 Uhr

Lesung und Gespräch mit Dr. Matthias Kneip

Angebot für

als organisierte Gruppe Menschen mit besonderer Begabung Internationale Klassen Menschen mit Fluchterfahrung Menschen mit internationalem Hintergrund als Privatperson Kulturpädagogen 10-14 Jahre 14-18 Jahre 18-25 Jahre Ü25 Jahre Ü60 Jahre Generationsübergreifend Pädagogische Fachkräfte Einzelperson Gruppen

Sparte

spartenübergreifend Geschichte und Brauchtum Literatur und Philosophie

Angekommen. Aber wie?

Donnerstag 22. September 2022, 19:00 - 20:30 Uhr

Integration von (Spät-)Aussiedlern am Beispiel der Siebenbürger Sachsen | Diskussionsabend mit Impulsvorträgen

Angebot für

als organisierte Gruppe Menschen mit besonderer Begabung Menschen mit Fluchterfahrung Menschen mit internationalem Hintergrund als Privatperson Kulturpädagogen 10-14 Jahre 14-18 Jahre 18-25 Jahre Ü25 Jahre Ü60 Jahre Generationsübergreifend Pädagogische Fachkräfte Einzelperson Gruppen

Sparte

Geschichte und Brauchtum

Babyn Yar – und der Krieg in der Ukraine

Dienstag 27. September 2022, 19:00 - 20:30 Uhr

Vortrag von Dr. Anatoly Podolsky, Zentrum für Holocaust-Forschung der Ukraine

Angebot für

als organisierte Gruppe Menschen mit besonderer Begabung Menschen mit Fluchterfahrung Menschen mit internationalem Hintergrund als Privatperson Kulturpädagogen 10-14 Jahre 14-18 Jahre 18-25 Jahre Ü25 Jahre Ü60 Jahre Generationsübergreifend Schule Pädagogische Fachkräfte Einzelperson

Sparte

spartenübergreifend Geschichte und Brauchtum Literatur und Philosophie