Kompositionsklasse

Veranstalterkontaktdaten

Die Nachfolgenden Informationen sind ein Auszug aus der Homepage der Clara-Schumann-Musikschule


Bild aus dem Kompositionsunterricht
Kompositionsunterricht Clara-Schumann-Musikschule

Im Kompositionsunterricht kannst Du

– nach eigenen Regeln Musik machen,
– Deine Musik schriftlich festhalten, um diese Musik anderen Musikerinnen und Musikern mitzuteilen,
– Dich mit anderen Komponistinnen und Komponisten austauschen,
– Deine Stücke mit Musikerinnen und Musikern erarbeiten, damit die Ergebnisse
– in Konzerten präsentiert werden.

Um in unsere Kompositionsklassen aufgenommen zu werden, gibt es weder musikalische Voraussetzungen noch Altersbegrenzung. Die Lust, komponieren zu wollen, reicht aus. Momentan ist die Altersspanne unserer Kompositionsschülerinnen und -schüler von 10 bis 16.


Termine

Das Musikschuljahr entspricht dem allgemeinen Schuljahr in NRW.

flexible Termine nach Absprache

mit Voranmeldung


Kosten

Die Gebühren entnehmen Sie unserer Gebührensatzung


Organisatorische Hinweise

Um in der Klasse aufgenommen zu werden, gibt es weder musikalische Voraussetzungen noch Altersbegrenzung. Die Lust, komponieren zu wollen, reicht aus. Momentan ist die Altersspanne der Gruppe von 10 bis 26.

Die Anmeldung in die Kompositionsklasse geschieht ganz einfach über den zuständigen Fachgruppenleiter Rainer Templin.


Hinweise zur Barrierearmut

  • Unser Haus ist mit einem barrierefreien Zugang vom Parkplatz aus zu erreichen.
  • Es gibt einen Aufzug, der in alle Stockwerke, die Säle und den Keller führt. Lediglich das
    Podium im Udo-van-Meeteren-Saal ist nicht mit einem Rollstuhl erreichbar.

zum Seitenanfang