SchifffahrtMuseum im Schlossturm

Das Rheinschiffertagebuch - Schatzsuche rund um den Schlossturm

Kindergeburtstag im SchifffahrtMuseum

Termine

Individuelle Terminvereinbarung erforderlich mit Voranmeldung

Kosten

Museumseintritt für Kinder unter 18 Jahren und begleitende Eltern: frei
2,5- stündiger Kindergeburtstag: 89.-€

Angebot für

als organisierte Gruppe Gruppen

Format

Kindergeburtstag Draußen

Einen unvergesslichen Tag bietet das Geburtstagsangebot des SchifffahrtMuseum. Am Schlossturm, dem letzten erhaltenen Rest des Düsseldorfer Schlosses, können Kinder ab 8 Jahren mit ihren Gästen zu einer spannenden Schatzsuche an der frischen Luft rund um den Schlossturm, durch die Alte Stadt, an Schloss- und Rheinufer aufbrechen.
Ein altes Tagebuch, ein Seesack voller rätselhafter Dinge und eine alte Karte hilft, das Ziel zu erreichen: den Schatz eines alten Rheinschiffers.
Vorab oder im Anschluss besteht die Möglichkeit des Besuchs unserer Dauerausstellung.

Teilnehmen können bis zu 10 Kinder. Die Veranstaltung ist ausgerichtet auf die Altersstufe von 8-12 Jahren. Die Dauer der begleiteten Schatzsuche beträgt ca. 2,5 Stunden (Schatzsuche in die nähere Umgebung des Schlossturms, das Viertel der Alten Stadt um die St. Lambertus-Kirche, Schloss- und Rathausufer nebst altem Hafen).
Eine Begleitung der Schatzsuche durch Erwachsene ist erwünscht.

Im Downloadbereich gibt es eigene Einladungskarten, damit alle Gäste schon vorab sich auf eine ganz besondere Feier einstellen können.

Sparte

Spiel Medien Architektur Geschichte und Brauchtum Technik, Forschen und Experimentieren

Organisatorische Hinweise

Maximal 10 Kinder zzgl. erwachsene Begleitpersonen.

Bitte bringen Sie als "Schatz" Süßigkeiten und/oder kleine Gastgeschenke für jedes Kind mit. Alternativen bietet unser Shop.
Der Verzehr von Speisen und Getränken in den Ausstellungsräumen ist nicht gestattet. Kleine Snacks können an Stationen auf dem Weg verzehrt werden.

Im Museumscafé (0211- 49 02 95) können Sie einen Tisch reservieren lassen.

Altersempfehlung : 8 - 12 Jahre

Barrierearmut

Barriere-Informationen zum Angebot

Zugänglichkeit
Eingang: 10 Stufen ohne Geländer, Aufzug (eng), unzugänglich für E-Rollstuhl, fährt bis in die 3. Etage, oberstes ist nur über das Treppenhaus erreichbar

Behinderten-WC: Nein
Blindenhund: erlaubt
Hörtexte: vorhanden

Schlagwörter

Soziale Kompetenz Politische Bildung & Zeitgeschichte Sehenswürdigkeit

Kartenansicht

Wir nutzen zur Kartendarstellung den Service von OpenStreetMap. Dieser nutzt Cookies. Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen kann die Karte nicht dargestellt werden. Hinweise zu den Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .